PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 593615 (ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH)
  • ZukunftsAgentur Brandenburg GmbH
  • Steinstraße 104-106
  • 14480 Potsdam
  • http://www.zab-brandenburg.de/
  • Ansprechpartner
  • Alexander Gallrein
  • +49 (331) 660-3103

Unternehmerreise nach Nahost brachte konkrete Erfolge

Geschäftsanbahnungen in Israel und in den Palästinensischen Gebieten

(PresseBox) (Potsdam, ) Die jüngste Unternehmerreise des Landes Brandenburg nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete hat für die märkischen Unternehmen konkrete Ergebnisse gebracht. Nach der Rückkehr zog Innenminister Dietmar Woidke, der die Politikerdelegation in Vertretung von Ministerpräsident Matthias Platzeck geleitet hatte, ein positives Fazit: "Gute wirtschaftliche Kontakte ins Ausland führen bei uns zu Arbeitsplätzen und treiben den technologischen Fortschritt in Brandenburg voran. Das ist positiv. Ich habe den Eindruck gewonnen, dass sich märkische Firmen erfolgreicher denn je auf Zielmärkten in den verschiedensten Regionen der Welt behaupten. Daran haben auch die von der ZAB organisierten Unternehmensreisen großen Anteil." Der für Außenwirtschaft zuständige ZAB-Geschäftsführer Dr. Rolf Strittmatter betonte: "Es zahlt sich aus, regelmäßig in diese Region zu fahren. Brandenburg genießt einen guten Ruf in Israel und Palästina. Das Interesse an unseren Produkten ist riesig."

An der fünftägigen Reise nach Israel und in die Palästinensischen Gebiete hatten sich 19 Unternehmen und wissenschaftliche Einrichtungen beteiligt. Sie führten auf zwei Kooperationsbörsen in Tel Aviv und in Ramallah insgesamt 170 Einzelgespräche mit potentiellen Geschäftspartnern in der Region. Die Unternehmen brachten viele Ansätze für künftige Abschlüsse mit nach Hause, teilweise auch schon konkrete Vereinbarungen. Es war die siebte von der ZAB organisierte Reise der ZAB nach Israel und die vierte in die Palästinensischen Gebiete.