PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 467543 (Zimory GmbH)
  • Zimory GmbH
  • Alexanderstrasse 3
  • 10178 Berlin
  • http://www.zimory.com
  • Ansprechpartner
  • Ingrid Vos
  • +49 (8081) 959772

Sichere, offene Clouds Made in Germany

Mobilität, Kosteneinsparungen und verbesserte Interoperabilität für globale Unternehmen

(PresseBox) (Berlin, ) Die Zimory GmbH, Anbieter unabhängiger und elastischer Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Cloud Management Software, stellt ihre neue, offene Cloud-Businesslösung vor, die verbesserte Interoperabilität und Kosteneinsparungen bietet - bei voller Einhaltung der EU-Datenschutzziele. Zimory stellt alle Benutzer- Verbrauchs- und Metadaten eines Service in einer offenen Standardoberfläche bereit. Dank voller Transparenz und Überwachung von Nutzerzugängen und Daten können Unternehmen ihre Kosten effizienter verwalten.

Immer mehr internationale Unternehmen setzen auf Clouds Made in Germany, deren unübertroffene Datenschutzstandards und Sicherheit eine Weitergabe privater Daten im Rahmen des US Patriot Act ausschließen - die von Zimory eingehaltenen Sicherheitsstandards gewährleisten den zuverlässigen Schutz der Daten europäischer Kunden.

Basierend auf bewährten Open Source-Technologien stellt Zimory ein neues Kapazitätsmanagement-Tool mit Nutzungs-Monitoring bereit, das eine hoch auflösende Langzeitanalyse der Usermuster in umfangreichen Clouds ermöglicht. Administratoren können so heterogene und geografisch weit verteilte Clouds effizient managen und garantierte SLAs einhalten.

Jedes Unternehmen kann die IaaS-Software von Zimory gleichermaßen nutzen. Das konfigurierbare REST-basierte Zimory-API versetzt die Benutzer in die Lage, Services je nach Bedarf zu automatisieren und zu skalieren, und sorgt so für volle unternehmerische Flexibilität, Reaktionsgeschwindigkeit und rasche Markteinführung. Als erklärter Gegner von Herstellerbindung bietet das Unternehmen Unterstützung für eine Vielzahl von Virtualisierungsumgebungen und ermöglicht so die Einrichtung kompatibler Clouds auf Basis von Microsoft-, Oracle-, VMware- und Open-Source-Cloudware wie XEN und KVM. Damit sind die üblichen Einschränkungen bei spezifischen Oberflächen nicht gegeben, und der Kunde kann seine Entscheidungen allein aufgrund der Leistung treffen. Außerdem kann er zur Minimierung der Gesamtbetriebskosten (TCO) seine vorhandene Infrastruktur einbinden.

Durch die Teilnahme am Cloud Computing Consultation-Programm der Europäischen Kommission und sein aktives Engagement bei Organisationen wie BITKOM, dem TM Forum und der Open Cloud Business-Initiative trägt Zimory zur Entwicklung einer auf offenen Standards basierenden Branche bei. Diese Standards dienen der Aufhebung von Herstellerbindung und Datenproblemen im Zusammenhang mit Portierbarkeit, Datenschutz und Sicherheit zum Nutzen ihrer globalen Ressourcen.

Analystenmeinungen zu Zimory

- Gartner bezeichnet Zimory als "1 of the 5 Cool Vendors in Cloud Management in 2011". (Gartner, Inc., Cool Vendors in Cloud Management, 2011, Milind Govekar, Cameron Haight, Donna Scott, April 11, 2011.)

- Gartner erwähnt Zimory in seinem Who's Who In Cloud Services Brokerage report.

- Experton nennt Zimory einen "Leader" für Cloud Service Enablement und " Herausforderer" im Markt für Cloud Management Technologien.


* Gustavo Alonso ist bei Zimory für die Weiterentwicklung der Technikstrategie zuständig. Dazu zählt insbesondere die Erweiterung des Produktportfolios um neue Data-Management- und Data-Access-Funktionen. Alonso verfügt über langjährige Erfahrungen in den Bereichen Datenbanken, Integration von Enterprise-Applikationen, Transaktions- und Workflowsystemen sowie Middleware-Plattformen. Gustavo Alonso ist Professor für Informatik am Institut für Pervasive Computing der ETH Zürich, wo er Projekte und Arbeitsgruppen im Bereich Transaktionen, Replikation sowie erweiterte Applikationen von Datenbanken und Workflow Management Systemen leitet. Alonso studierte Telekommunikations-Ingenieurwesen an der Universidad Politécnica de Madrid und promovierte in Informatik an der University of California in Santa Barbara (M.S. 1992, Ph.D. 1994). Nach einem Forschungsaufenthalt am IBM Almaden Research Laboratory in San Jose wechselte er 1995 an die ETH Zürich.

Zimory GmbH

Die Berliner Zimory GmbH entwickelt Coud-Computing-Software, mit deren Hilfe Unternehmen virtualisierte Rechenzentren als Service-Infrastruktur nutzen können. Die 'Carrier Grade Cloud Computing'-Produkte von Zimory ermöglichen die sichere, flexible, skalierbare, hybride und durchgängige Nutzung von Private Clouds, Public Clouds und Database Clouds.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.zimory.com