Einzigartige Aktion für die gute Sache

Zeppelin versteigert von JP Kraemer getunten Minibagger für "Home from Home"

(PresseBox) ( Garching bei München, )
Mitbieten und Gutes tun – unter dem Motto „1..2..3.. Ihrer?“ versteigert die Zeppelin Baumaschinen GmbH noch bis zum 31. Oktober einen 2,7-Tonnen-Minibagger Cat 302.7D. Dabei ist nicht nur die Aktion einzigartig, sondern auch der Minibagger selbst. Der Cat 302.7D mit Schnellwechsler, Lasthaken und Tieflöffel ist eine von PS-Profi JP Kraemer getunte Special Edition und fällt mit seiner edlen Spezial-Lackierung und hell leuchtender Rundumleuchte ins Auge und hat auch dank respektgebietender  Hupe und Rückfahrwarneinrichtung akustisch einiges zu bieten. Der gesamte Erlös der Versteigerung geht an die gemeinnützige Organisation „Home from Home“. Ziel des Vereins, den Zeppelin und Caterpillar schon seit geraumer Zeit durch Spenden unterstützen, ist es, ein Netzwerk von Einfamilienhäusern in Südafrika für Waisen, verstoßene und missbrauchte Kinder zu errichten.

So haben Bauunternehmer noch bis Ende des Monats die Gelegenheit, ihren Maschinenpark durch ein ungewöhnliches Gerät zu erweitern und gleichzeitig Gutes zu tun. Der Cat 302.7D ist mit 15,2 kW der größte seiner Serie und ein wahres Raumwunder im doppelten Sinne. Die Komfortkabine mit weitem Einstieg zählt zu den geräumigsten ihrer Klasse und dennoch kann die Maschine durch das kurze Heck auch bei beengten Platzverhältnissen sicher und produktiv arbeiten.

Der emissionsoptimierte Motor überzeugt durch vorbildliches Lauf- und Durchzugsverhalten. Das verstärkte Hydrauliksystem bietet hohe Leistung und ausgezeichnetes Regelverhalten und setzt dadurch hohe Reiß- und Losbrechkräfte frei, erlaubt aber genauso sehr feinfühliges Arbeiten. Dank der zwei elektrisch schaltbaren Fahrstufen erreicht der Cat 302.7D hervorragende Steigfähigkeit und lässt sich auf der Baustelle schnell versetzen. Der Minibagger punktet überdies durch besondere Servicefreundlichkeit, so sind die Wartungsstellen in der Kabine und am Heck gut zugänglich und durch den seitlich eingebauten Motor lassen sich die Stellen für die tägliche Wartung problemlos erreichen.

Und so können Interessierte für den von JP Kraemer handsignierten Cat Minibagger 302.7D mitbieten: Einfach per E-Mail das Gebot auf der Auktionsseite im Internetauftritt www.zeppelin-cat.de abgeben. Natürlich wird der Gebotsstand täglich auf der Startseite aktualisiert, so kann man auch – sollte man überboten werden- bis zum Versteigerungsende am 31. Oktober jederzeit nachlegen. Den Zuschlag erhält das höchste Gebot, bei gleichen Gebotsbeträgen bekommt das nach E-Mail Protokoll zuerst eingehende Gebot den Zuschlag.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.