PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 246450 (Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH))
  • Zentralverband des Deutschen Handwerks e.V. (ZDH)
  • Mohrenstraße 20/21
  • 10117 Berlin
  • http://www.zdh.de
  • Ansprechpartner
  • Alexander Legowski
  • +49 (30) 20619-371

Der Weg ist frei für einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz

(PresseBox) (Brüssel / Berlin, ) Die EU-Finanzminister haben sich heute im ECOFIN-Rat darauf geeinigt, dass die Mitgliedsstaaten ei-nen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für arbeitsintensive Dienstleis-tungen einführen können. Dazu erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

"Das Handwerk begrüßt die Verständigung der europäischen Fi-nanzminister über den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Anwendung ermäßigter Mehrwertsteuersätze für bestimmte arbeits-intensive Leistungen. Damit gibt die EU allen Mitgliedsstaaten die Option, von diesem Instrument Gebrauch zu machen. Auch für Deutschland ist damit der Weg frei für einen ermäßigten Mehr-wertsteuersatz. Den arbeitsintensiven Handwerksbereichen eröffnen sich damit neue Chancen für Aufträge und damit Beschäftigung."