Erfolg durch Kooperation

Netzwerk ZENIT e.V. schreibt Innovationspreis aus

Mülheim an der Ruhr, (PresseBox) - Bereits zum achten Mal vergibt der Netzwerk Zenit e.V., der neben dem Land NRW und einem Bankenpool Gesellschafter des Zentrums für Innovation und Technik in NRW (Zenit GmbH) ist, seinen renommierten und mit 5.000 Euro dotierten Innovationspreis. Gefragt sind Kooperationen zwischen Unternehmen oder Unternehmen und einer Hochschule bzw. Forschungseinrichtung, in denen gemeinsam innovative Produkte oder Dienstleistungen entwickelt werden konnten. Teilnahmeberechtigt sind kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern und/oder Hochschulen und Forschungseinrichtungen aus NRW. Zumindest einer der Kooperationspartner muss seinen Sitz im Land haben. Als Schirmherrn konnte das Netzwerk zum vierten Mal NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart gewinnen. Einsendeschluss für die maximal fünf DIN-A4-Seiten umfassende Bewerbung ist der 30. November.

Seit der ersten Ausschreibung im Jahr 2000 trägt der Verein mit wechselnden Wettbewerbsthemen dazu bei, den Wirtschaftsstandort Nordrhein-Westfalen zu stärken und der mittelständischen Wirtschaft eine besondere Möglichkeit der Selbstdarstellung zu geben. Neben dem Geldpreis für das Gewinnerprojekt erhalten alle Preisträger PR-Unterstützung und – soweit sie noch nicht Mitglied im Netzwerk Zenit e.V. sind – eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft.

 

Bewerbung (fünf DIN-A4-Seiten)

• Beschreibung der Kooperation (Ziele, Beteiligte, Entstehung, Umsetzung, Probleme, Lerneffekte)
• Beschreibung der Innovation (z.B. herausragende Merkmale)
• Quantitative Erfolge (z.B. erfolgte Zunahme von Umsatz und Beschäftigung, Erschließung neuer Märkte)
• Nachhaltigkeit (z.B. die Entwicklung eines neuen oder erweiterten Geschäftsmodells)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.