Zemmler im Juli 2021 auf Demotour durch Slowenien und Kroatien

(PresseBox) ( Massen-Niederlausitz, )
Die diesjährige Demo-Tour führte Zemmler im Juli 2021 mit der ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 5200 durch Slowenien und Kroatien. Die Tour wurde durch das Partnerunternehmen Nakic-Alfirevic d.o.o. organisiert. Das Zemmler-Team überzeugte mit der leistungsstarken Maschine, die mit einer über 5 Meter langen Doppeltrommel und insgesamt 47 m² Siebfläche für alle großen Recyclinganlagen einem hohen Durchsatz und Siebgüte in unterschiedlichen Einsatzbereichen eine überzeugende Lösung darstellt. An den Demonstrationstagen konnten sich geladene Fachleute bei Vorführungen über das Zemmler-Konzept des Siebens informieren. An einem Entsorgungsplatz in Slowenien, wurde auf die Effektivität der Feinkornabscheidung, durch das Sieben von vorgeschreddertem und getrocknetem Hausmüll mit hohem Plastikanteil hingewiesen. Für diese Demonstration wurde eine Siebbespannung von außen 10mm Quadratmasche und innen eine auf 75 x 75mm montierte Korbteilung für die Fraktionierung gewählt. Gesiebt wurde wie folgt: Feinkorn: 0-10 mm, Mittelkorn: 10-75 mm, Überkorn: 75-x mm. Es sollte hier eine effektive Mineralik-Abscheidung im Feinkorn erzielt werden, um den anderen Fraktionen den Mineralik-Anteil zu entziehen, der dann als Verbrennungsmaterial genutzt wird. Die Länge der Doppeltrommel der MS 5200 und die auswechselbaren Drahtsiebbeläge ermöglichen eine trennscharfe saubere Absiebung bei kleinen Maschen und bindigem Material. Bei der anschließenden Vorführung zur Kompostierung wurde das Zwischenkorn als Strukturmaterial wieder dem Kompostierungsprozess zugeführt und das Überkorn erneut zerkleinert. Eine weitere Vorführung fand unter anderem auf einem Entsorgungsplatz in Kroatien statt. Hier konnte die Maschine live beim Schreddern von Kunststoffresten aus der Autoverwertung besichtigt werden. Auch hier wurde eine effektive Mineralik-Abscheidung im Feinkorn erzielt, um den anderen Fraktionen den Mineralik-Anteil zu entziehen. Zusätzlich wurde zum Leistungsvergleich identisches Material mit einer Zwei-Deck-Vibrationssiebanlage eines anderen Herstellers gesiebt. Hier zeigten sich erneut eindeutig die Vorteile der Zemmler-Doppeltrommel. Die im Material vorhandenen Leichtstoffanteile und Folien haben das Feinkorn-Siebdeck der Vibrations-Siebanlage in kurzer Zeit verschlossen, Leistung und Qualität nahmen kontinuierlich ab. Im Vergleich dazu hat die ZEMMLER® MULTI SCREEN® MS 5200 durch die integrierte Bürste mit gleichbleibender Qualität und Leistung gesiebt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.