DIE ZEIT erscheint mit umfassendem Jahresrückblick als Extra-Ausgabe

(PresseBox) ( Hamburg, )
Am Montag, den 3. Dezember, bringt DIE ZEIT einen großen Jahresrückblick als zusätzliche Ausgabe heraus. Auf 72 Seiten wird die Extra-Ausgabe der Wochenzeitung aus ungewöhnlichen Perspektiven das Jahr 2018 beleuchten: So hat sich der Regisseur Wim Wenders dem Thema Heimat gewidmet – als Fotograf und mit einem exklusiven Text. Prominente wie Ex-Innenminister Thomas de Maizière, die Kunstsammlerin Julia Stoschek, der ehemalige Fußballprofi Philipp Lahm oder die Journalistin Christine Westermann beschreiben Entdeckungen, die sie auf ihren Reisen im vergangenen Jahr gemacht haben. Außerdem werden die Ergebnisse einer repräsentativen ZEIT-Umfrage unter deutschen Arbeitnehmern veröffentlicht, in der es um die „Themen des Jahres“ aus der Arbeitswelt geht, die den Beschäftigten am wichtigsten sind.

Format, Umfang, Auflage und Verkaufspreis der Jahresrückblicks-Ausgabe entsprechen einer normalen ZEIT-Ausgabe. Begleitet wird die Ausgabe von einer umfangreichen Werbekampagne, bestehend aus Anzeigen in überregionalen Medien, Online-Werbung, sowie umfassenden Werbemaßnahmen am Point of Sale. Das Werbevolumen liegt im sechsstelligen Bereich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.