Save the date - yourmove e.V. lädt am 22. Juni ein zur Präsentation seiner Projekte und Visionen mit Spitzenvertretern aus Politik und Wirtschaft

Hamburg, (PresseBox) - Ein knappes halbes Jahr nach der Gründung des yourmove e.V. lädt der Verein am 22. Juni 2017 um 18:00 Uhr ins Hotel Reichshof Hamburg ein, um die ersten Arbeitsergebnisse zu präsentieren und laufende Projekte vorzustellen. Ziel ist es, weitere Mitglieder, Firmen und Institutionen zu finden, die yourmove e.V. bei der Erhaltung des Kulturgutes Handwerk und der Nachwuchsgewinnung im Kfz Bereich unterstützen möchten.

Thema des Abends im Foyer des Hotel Reichshof ist unter anderem die Wiederentdeckung der legendären Cuno Bistram Wagen aus dem Tierpark Hagenbeck. Besonders das einzige jemals straßenzugelassene Fahrzeug konnte über eine Auktion in den USA zurück nach Deutschland geholt werden und soll durch die Anknüpfung an das Cuno Bistram-Projekt bald wieder auf der Straße rollen.

Eng verbunden mit dem Cuno Bistram-Projekt sind die weiteren Ziele von yourmove e.V: Der gemeinnützige Verein setzt sich ein für den Erhalt traditioneller Handwerkstechniken unter anderem im Bereich der Fahrzeugrestaurierung durch Aus- und Weiterbildung. Die Oldtimer- und Youngtimer-Branche boomt und bemerkt gleichzeitig schmerzhaft den Mangel an Nachwuchs für die traditionellen Arbeitstechniken. Im Kfz-Handwerk findet ein Generationswechsel statt – die Mechatroniker haben Blechverformung, Schweißen und andere Techniken zum Teil gar nicht mehr gelernt. Das Wissen um traditionelle Fertigungstechniken und die Technik älterer Fahrzeuge droht zu schwinden, weil eine ganze Generation von traditionell ausgebildeten und geübten Fachkräften in den Ruhestand geht.

Vor diesem Hintergrund stehen auch die Gastvorträge des Abends. Zentral geht es um die Frage, wie in Zeiten fortschreitender Digitalisierung im Kfz Gewerbe Nachwuchskräfte für die Restaurierung historischer Fahrzeuge in gezielten Aus- und Weiterbildungsprojekten gewonnen werden können. Eines dieser Projekte ist der handwerkliche Vergleichswettbewerb „Formula Cuno Bistram“ in dem Schulen und andere Lehreinrichtungen miteinander antreten werden. yourmove e.V. stellt außerdem die Planung für ein Kompetenzzentrum als Lernort für handwerkliche Techniken erstmals der Öffentlichkeit vor. In dem Bildungszentrum soll unter Anderem jungen Menschen mit Startschwierigkeiten die Möglichkeit zu einer Ausbildung in den klassischen Berufen des Kfz Gewerbes geboten werden. Weiterhin können Kinder, Jugendliche und Studierende handwerkliche Techniken erproben und sich weiterbilden.

Los geht es am Donnerstag 22. Juni 2017 um 18:00 Uhr im Hotel Reichshof Hamburg zum Schauen, Ausprobieren und Zuhören. Informationen zu yourmove e.V. sind auf der Webseite http://www.cunobistram.de/ zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.