PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 913777 (YASKAWA Europe GmbH)
  • YASKAWA Europe GmbH
  • Hauptstrasse 185
  • 65760 Eschborn
  • http://www.yaskawa.eu.com
  • Ansprechpartner
  • Marco Vörös
  • +49 (89) 273383-14

Yaskawa wird "klimaaktiv"-Partner

(PresseBox) (Linz, ) Yaskawa ist ab sofort Partner des österreichischen Klimabündnisses „klimaaktiv“: Stellvertretend für den Technologiekonzern nahm Andreas Schaufler von der österreichischen Vertriebsniederlassung die Urkunde beim jüngsten „klimaaktiv Jahrestreffen“ in Wien entgegen.

 

Energieeinsparungen in der Praxis

Konkret reduzieren Lösungen von Yaskawa schon heute den Energieverbrauch in der industriellen Automation an vielen Stellen: Kleinere, leichtere Roboter zum Beispiel sparen bis zu 25 Prozent der benötigten Energie – das intelligente Management von Stand-by-Zeiten bis zu 15 Prozent und die Energiesparfunktion bei Frequenzumrichtern bis zu 18 Prozent. Ein weiteres Beispiel für den effizienten Energieeinsatz sind rückspeisefähige Konverter. Solche rückspeisefähigen Systeme ermöglichen es, die überschüssige generatorische Bremsenergie direkt wieder in das Stromnetz abzugeben. Und das hocheffiziente Gespann aus IE4-Motor und darauf abgestimmtem Umrichter kann den Energiebedarf um über 20 Prozent verringern.

 

Klimaschutzinitiative des BMNT

„klimaaktiv“ ist die Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), die sich an energieffiziente Gemeinden wendet, und ein Instrument für die Energiewende. Im Fokus stehen die vier Themencluster Bauen und Sanieren, Energiesparen, erneuerbare Energien und Mobilität. Ein Schlüsselfaktor ist die Vermittlung von „green skills“ an Multiplikatoren in Industrie und Fachöffentlichkeit. Als Technologiepartner von „klimaaktiv“ wird sich Yaskawa daran mit entsprechenden Schulungen und Informationsangeboten aktiv beteiligen.

 

Nachhaltigkeit als strategisches Unternehmensziel

Nachhaltigkeit ist für den japanischen Technologiekonzern Yaskawa Electric Corporation, Muttergesellschaft der Yaskawa Europe GmbH im deutschen Eschborn, ein wesentliches Element der weltweiten strategischen Unternehmensziele „Vision 2025“: Im Fokus stehen dabei die Bereiche Mechatronics, Clean Power und Humantronics, in denen Yaskawa neue Werte für die Entwicklung der Gesellschaft generieren möchte.

 

Weitere Informationen unter: www.klimaaktiv.at/unternehmen.html

 

YASKAWA Europe GmbH

YASKAWA ist mit mehr als 410 Mrd. Yen (rund 3,5 Mrd. Euro) Jahresumsatz ein weltweit führender Hersteller von Servoantrieben (Sigma-7-Serie), Frequenzumrichtern (wie GA700) und Motoman-Industrierobotern. Gegründet 1915 in Japan, ist YASKAWA seit über 100 Jahren der Philosophie treu, Produkte höchster Qualität zu liefern und hat sich damit eine weltweite Spitzenposition erarbeitet.

Die Geschäftsaktivitäten von YASKAWA bestehen aus Drives (Frequenzumrichtern), Motion Control (Servoantrieben, Servomotoren, Maschinensteuerungen), Robotics (Industrieroboter, Robotersysteme), System-Engineering (Mittelspannungsumrichter, Generatoren und Konverter) sowie Information Technology (Software-basierende Produkte). Seit 2012 gehört zudem die VIPA GmbH in Herzogenaurach mit dem Schwerpunkt Visualisierung und Prozessautomatisierung zu YASKAWA. Darüber hinaus wurde im Oktober 2014 das im Bereich Windkraftanlagen tätige Unternehmen The Switch Engineering Cooperation von YASKAWA übernommen.

Damit ist YASKAWA weltweit eines von wenigen Unternehmen, das Komponenten und Lösungen für fast alle Branchen aus einem Haus anbieten kann.

Mit umfangreichen Investitionen in Forschung und Entwicklung hat das Unternehmen eine Vielzahl von Erfindungen, Patenten und Innovationen hervorgebracht. Dieser technologische Anspruch hat die Geschäftsbereiche zu einer bedeutenden Marktposition in verschiedenen Industrien geführt, darunter: Maschinenbau und Anlagenbau (Verpackungsmaschinen, Pumpen/Kompressoren, Textilmaschinen, Digitaldruckmaschinen, Herstellung von Kränen und Hebezeugen, Anlagen für Halbleiter- und Elektronikfertigung, Maschinen zur Gewinnung und Bearbeitung von Holz, Glas, Metall, Steine/Erden) sowie in der Aufzugs-Industrie, im Fahrzeugbau und in der Montage- und Handhabungstechnik. Industrieroboter der Marke Motoman finden zum Beispiel beim roboterbasierten Schweißen, in der Laborautomation, beim Verpacken und Handling sowie beim automatisierten Lackieren Anwendung.

Die YASKAWA Europe GmbH mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt gliedert sich in die Geschäftsbereiche Drives, Motion & Controls (Automatisierung, Antriebs- und Steuerungstechnik), Robotics (Industrieroboter) und Environmental Energy (Umwelttechnik) und betreut die Märkte Europa, Afrika, Mittlerer Osten sowie den Bereich der früheren Sowjetunion.

www.yaskawa.eu.com