Auszeichnung zum fünften Mal bestätigt

Yaskawa erhält erneut Zertifikat beim "audit berufundfamilie"

(PresseBox) ( Eschborn, )
Die Yaskawa Europe GmbH, Standort Eschborn, wurde zum diesjährigen „audit berufundfamilie“ mit Wirkung zum 15. März bereits zum fünften Mal in Folge zertifiziert. Die öffentliche Verleihung der Zertifikatsurkunden wird nach aktueller Planung am 15. Juni 2020 in Berlin stattfinden. Zu den Gratulanten wird dann auch Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey zählen, die die Schirmherrschaft über das „audit berufundfamilie“ trägt.

Die Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung zeichnet seit 1999 strategisch angelegte familienbewusste Personalpolitik in Unternehmen aus. Die Drives Motion Controls Division der Yaskawa Europe GmbH in Eschborn ist seit November 2007 Zertifikatsträger beim „audit berufundfamilie“. Damit gehört das Unternehmen in der aktuellen Runde zu den 20 deutschen Arbeitgebern, die das „audit berufundfamilie“ bereits zum fünften Mal erfolgreich durchlaufen haben.

Voraussetzung dafür sind verbindliche Zielvereinbarungen für eine nachhaltige Verankerung von Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur. So fördert Yaskawa beispielsweise die Weiterbildung von Müttern und Vätern während der Elternzeit und beteiligt sich an den Kosten für die Kinderbetreuung. Die Förderung eines betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie die Unterstützung diverser Sportaktivitäten sind für Yaskawa selbstverständlich.

Die praktische Umsetzung der Zielvereinbarungen wird von der berufundfamilie gGmbH überprüft. Alle drei Jahre können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf der Arbeitgeber das Zertifikat unverändert weiterführen. Das unter der Schirmherrschaft der Bundesfamilienministerin und des Bundeswirtschaftsministers stehende Audit wird von den führenden deutschen Wirtschaftsverbänden BDA, BDI, DIHK und ZDH empfohlen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.