Air1 und Dureal kündigen Preiserhöhung für AdBlue® an

Air1 und Dureal, die AdBlue-Marken des Produzenten Yara, geben für ganz Europa eine Preiserhöhung für ihr AdBlue-Angebot mit Wirkung zum 1. April ’08 bekannt.

(PresseBox) ( Oslo, )
Die Erhöhung des AdBlue-Preises ist eine Reaktion auf den stetigen Anstieg der Energiepreise im Verlauf der letzten Jahre. Allein 2007 stieg der Rohölpreis um fast 50 Dollar pro Barrel und der Gaspreis um 40 Prozent. Das Preisniveau von Öl und Gas hat unmittelbar Einfluss auf den Harnstoff-Preis; hinzu kommt, dass der Rohstoff für AdBlue ein qualitativ sehr hochwertiger Harnstoff sein muss.

John Arne Ulvan, Vice President Environmental and Speciality Products bei Yara, sagt: „Wie andere sind auch wir von den ansteigenden Rohstoffkosten betroffen. Dies ist ein Markttrend, den wir nicht ignorieren können. Wir bei Yara konzentrieren uns auf die Lieferung von Qualitäts-AdBlue an unsere Air1- und Dureal- Kunden. Dank unserer einzigartigen Lieferkette vom Hersteller zum Kunden, können wir die Preisanhebung so gering wie möglich halten".

Die für jedes Land unterschiedlichen Details der neuen Preisstruktur werden den Kunden zur Zeit mitgeteilt.

AdBlue ist eine hochwertige Harnstofflösung, die in den SCR-Katalysatoren an Bord der modernsten Diesel-LKW und -Busse die Abgase reinigt. Dabei werden die schädlichen Stickoxid-Bestandteile der Dieselabgase in harmlosen Wasserdampf und Stickstoff umgewandelt. Fahrzeuge, die mit einem solchen Katalysator-System ausgestattet sind, erfüllen die strengen Grenzwerte der europäischen Abgasnorm Euro IV, die seit Oktober 2006 gelten, verbrauchen weniger Diesel und produzieren kaum Feinstaub.

Für mehr Informationen zu Air1® besuchen Sie auch www.air1.info.

AdBlue® ist ein eingetragenes Warenzeichen des Verbandes der Automobilindustrie e.V. (VDA).
Air1® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Yara International ASA. Produzent ist Yara. Distributeur in Europa ist Brenntag.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.