Document Competence Center Kästl und Xerox laden zum «Open House» nach Ostfildern

Druckdienstleister präsentiert neue Xerox DocuColor iGen3

(PresseBox) ( Neuss, )
Der Xerox Premier Partner Document Competence Center Kästl (DCC) lädt Kunden und Interessenten am 23. und 24. September zu einer Open-House-Veranstaltung in die Räume des Druckzentrums in Ostfildern, nahe Stuttgart. Im Rahmen der Veranstaltung, die von Xerox unterstützt wird, präsentiert das DCC erstmals seine neue Xerox DocuColor iGen3, die Anfang Juni installiert wurde. Dieses System ist der derzeit produktivste digitale Farbdrucker von Xerox für das professionelle Druckumfeld.

Das Document Competence Center Kästl hat sich in den letzten 20 Jahren vom Copyshop zu einem der wichtigsten Unternehmen im Bereich Medien- und Digitaldruck-Dienstleistungen im Großraum Stuttgart entwickelt. In dieser Zeit erweiterte das Unternehmen sein Leistungsspektrum in Sachen Print-Produktion um einen PrePress-Bereich, eine professionelle Weiterverarbeitung, einen Lettershop und eine Offsetdruckerei. Der Fokus des DCC liegt auf der Entwicklung von individuell angepassten Workflows für unterschiedliche Kundenanforderungen, beispielsweise variablem Druck oder Web-Printing.

Flexibilität als Ausschlag gebender Faktor

Um die Flexibilität im Bereich der On-demand-Produktion weiter zu erhöhen, fiel im April 2004 die Entscheidung zum Kauf einer Xerox DocuColor iGen3. Ein Grund für die Investition lag in der Vielzahl der Bedruckstoffe, die über das System verarbeitet werden können. Hierzu zählen insbesondere stark strukturierte Papiere sowie schwere Kartons. Auf dem System, das seit Juli im Echtbetrieb im Einsatz ist, entstehen daher vor allem Druckerzeugnisse mit besonderen Anforderungen an die verwendeten Druckmedien wie Visitenkarten oder Umschläge. Daneben wird die DocuColor iGen3 für Broschüren, On-demand gedruckte Farbbücher sowie eine Vielzahl von Marketing-Unterlagen genutzt. Die Kunden des DCC kommen überwiegend aus den Bereichen des Automobilbaus, aus Verlagen und Agenturen sowie Industrieunternehmen.

Siegmar Kästl, Inhaber des DCC erläutert: «Unser Ziel war es, mit dem neuen System noch flexibler auf die Wünsche unserer Kunden reagieren zu können. Gerade mit Blick auf die Druckgeschwindigkeit, Bogengröße und die Vielfalt der Bedruckstoffe sind wir nun mit dem Xerox System auf dem neuesten technischen Stand.»

Die Open-House-Veranstaltung bei Kästl findet am 23. und 24. September in den Räumen des DCC, Schönbergstrasse 45-47, in 73760 Ostfildern statt. Weitere Infos unter der Rufnummer: 0711/45 12 5-18
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.