X-FAB erhält AEO-Zertifizierung

Standorte Erfurt und Dresden sind Zugelassene Wirtschaftsbeteiligte

(PresseBox) ( Erfurt, )
Die X-FAB Silicon Foundries Gruppe, die weltweit führende analog/mixed-signal Halbleiterfoundry, hat für ihre deutschen Standorte Erfurt und Dresden den Status des "Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten" (AEO: Authorized Economic Operator) erhalten. Die vom Zoll verliehene und in allen EU-Mitgliedsstaaten anerkannte Zertifizierung weist X-FAB als zuverlässiges und vertrauenswürdiges Unternehmen aus, das die Anforderungen an Kontrollsysteme, Zahlungsfähigkeit, Rechtstreue und Sicherheitsstandards im internationalen Warenverkehr erfüllt. Mit dem Status des "Authorized Economic Operator Full" hat X-FAB die höchstmögliche Einstufung erzielt und profitiert damit von Vereinfachungen beim Zollverfahren, Erleichterungen bei sicherheitsrelevanten Kontrollen sowie einer bevorzugten und vereinfachten Zollabfertigung.

"Wir freuen uns über die erfolgreiche AEO-Zertifizierung an unseren deutschen Standorten, in Erfurt sind wir sogar das erste Unternehmen, das als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter zertifiziert wurde," sagte Dr. Manfred Riemer, COO der X-FAB- Gruppe. "Wir leisten damit nicht nur unseren Beitrag zur Absicherung der Lieferkette, sondern machen auch gegenüber unseren Kunden deutlich, dass Qualität und Integrität für uns an erster Stelle stehen."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.