Impulsbeständige Chipwiderstände mit AEC-Q 200

microtech GmbH electronic erweitert Angebot an Automotive-Serien

Wedemark-Bissendorf, (PresseBox) - microtech GmbH electronic mit Sitz in Teltow, Deutschland, steht für die Herstellung eines anspruchsvollen Widerstandssortimentes in Dünn- und Dickschichttechnologie und für präzise, besonders hoch- und niederohmige Widerstände. Viele der Serien erfüllen nun auch die AEC-Q 200 Standards und sind gefragte Bauelemente für die Automobilbranche.

Hierzu zählen die pulsbeständigen Serien ADI und ALI. Dabei handelt es sich um Chipwiderstände in Dickschichttechnik mit besonders impulsfesten Widerstandsschichten, welche eine hohe Stabilität und Verlässlichkeit gewährleisten. Alle Größen können mit dem Standard-Kontakt galvanisch Reinzinn, aber auch mit einer schadgasfesten, klebbaren oder nichtmagnetischen Kontaktvariante angeboten werden.

Die impulsfesten Chipwiderstandsserien sind RoHS-konform und in den Baugrößen 0402, 0603, 0805, 1206, 1210, 1218, 2010 sowie 2512 erhältlich. Sie bieten eine Betriebstemperatur von -55° bis +155°C.

Diese und weitere Automotive-Serien von microtech GmbH electronic sind erhältlich bei wts // electronic.

wts // electronic components GmbH

wts // electronic mit Sitz in Wedemark wurde als Industrievertretung bereits 1992 gegründet. Seit der Gründung der wts // electronic components GmbH in 2003 hat sich das Unternehmen als Distributor von passiven und elektromechanischen Speziallösungen einen Namen gemacht. Das familiengeführte Unternehmen hat in den vergangenen Jahren diverse Auszeichnungen erhalten. Zuletzt erhielt es den 2. Platz bei der Leserwahl zum "Distributor des Jahres 2015" der Zeitschrift Elektronik in der Kategorie "Technische Kompetenz und Support".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.