Neue Energie für Bayern - WSB Unternehmensgruppe eröffnet Büro in Oberfranken

(PresseBox) ( Dresden, )
Die WSB Unternehmensgruppe weitet ihr Engagement für die erneuerbaren Energien in Deutschland in den süddeutschen Raum aus. Dazu wurde Anfang 2012 die WSB Projekt Süd GmbH mit Sitz in Bayreuth gegründet. In festlichem Rahmen hat das Unternehmen heute sein neues Büro in Bayreuth eröffnet. Gemeinsam mit Vertretern der Landes- und Kommunalpolitik feierten die Projektplaner den Auftakt zum weiteren Ausbau der erneuerbaren Energie in der Region Oberfranken.

Vor Ort betonten Oberfrankens Regierungspräsident Wilhelm Wenning, der 2. Bürgermeister der Stadt Bayreuth Thomas Ebersberger sowie Thomas Zimmer, Präsident der Handwerkskammer für Oberfranken, die Notwendigkeit für den Ausbau der Erneuerbaren Energien im Freistaat und zeigten sich erfreut, mit WSB einen kompetenten Ansprechpartner für Projekte mit erneuerbaren Energien in der Nähe zu wissen. Markus Ruckdeschel von der Energieagentur Nordbayern referierte zudem über die Potentiale der Windenergie in Oberfranken.

"In Bayern bieten sich noch einige Möglichkeiten für die Nutzung von erneuerbaren Energien", sagt auch Torsten Anton, Geschäftsführer der WSB Projekt Süd GmbH. "Sowohl die Landesregierung als auch zahlreiche Kommunen und Bürger haben das große Potential der Windenergie und anderen erneuerbaren Energieträgern für den Freistaat erkannt und möchten sich nun auch aktiv an der Gestaltung der zukünftigen Energieversorgung in ihrer Heimat beteiligen", ergänzt er.

Mit mehr als 15 Jahren Erfahrung bei der Projektierung und Realisierung von Erneuerbaren-Energien-Projekten wird WSB künftig auch den Ausbau der Erneuerbaren Energien und speziell der Windenergie in Bayern voranbringen. Von der Grundstückssicherung über die Planung und die Finanzierung bis zum Vertrieb bietet die WSB Unternehmensgruppe als einer der großen Full-Service-Anbieter Deutschlands alle Dienstleistungen aus einer Hand.

"Für den Standort Bayreuth planen wir zudem die Schaffung von insgesamt zehn neuen Arbeitsplätzen und freuen uns darauf, dass uns die Oberfranken mit Ihrer Energie bei den zukünftigen Projekten unterstützen", fügt Andreas Dorner, Geschäftsführer der Muttergesellschaft WSB Neue Energien GmbH, hinzu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.