PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 333391 (W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH)
  • W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH
  • Salzufer 8
  • 10587 Berlin
  • https://www.wom.group

Geschäftszahlen 2009: Umsatzrendite vor Steuern bei 3,3 % trotz Umsatzrückgang

(PresseBox) (Berlin, ) Der börsennotierte Medizintechnikhersteller W.O.M. WORLD OF MEDICINE AG hat im Geschäftsjahr 2009 trotz Umsatzrückgang von 14,0 % eine Umsatzrendite vor Steuern von 3,3 % erreicht (Vorjahr: 14,7 %).

"Vor dem Hintergrund des unsicheren und schwierigen Marktumfeldes sowie der gezielten Investitionen in mehr Entwicklungsaktivitäten ist die Ergebnisentwicklung als zufriedenstellend zu bewerten," so Peter P. Wiest, CEO von WORLD OF MEDICINE. "Die Investitionszurückhaltung war insbesondere auf dem US-Markt zu spüren. Die größte Stabilität zeigte sich in Asien."

Unsere liquiden Mittel in Höhe von 7,3 Mio. € und unsere Eigenkapitalquote in Höhe von 82,6 % sichern uns nicht nur finanzielle Unabhängigkeit, sondern bieten uns ausreichenden Spielraum, um in sich kurzfristig ergebende Marktchancen zu investieren. Unser Ziel ist es, in den Jahren 2010 und 2011 wieder ein Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich zu erreichen und die Umsatzrendite vor Steuern gegenüber dem Jahr 2009 zu erhöhen. Dafür ist eine wirtschaftliche Erholung, insbesondere in den USA, Voraussetzung.

W.O.M. WORLD OF MEDICINE GmbH

WORLD OF MEDICINE ist mit seinen Technologien einer der Wegbereiter der Minimal Invasiven Chirurgie - kurz MICâ. Darunter versteht man schonende Eingriffe, die nicht über große Schnitte, sondern nur über Schlüssellöcher erfolgen. Das Unternehmen ist Weltmarktführer in einer Nische dieses Zukunftsmarktes.