Die Zukunft der internen Revision: Wolters Kluwer Tax & Accounting stellt TeamMate+ vor

Neue Cloud-optimierte Audit-Management-Software bietet verbesserte Tools für die interne Revision

Köln, (PresseBox) - Wolters Kluwer Tax & Accounting hat heute den Launch von TeamMate+ angekündigt, einem intuitiven, bedienerfreundlichen Audit Tool, das einen modernen, optimierten Ansatz für effektivere und effizientere interne Revisionen bietet. Das System wurde von Grund auf neu durchdacht und liefert eine vollständig konfigurierbare, webbasierte Audit-, Risiko- und Compliance-Plattform, die auf mehr als 20 Jahre marktführender Erfahrung aufbaut und zahlreiche Best Practices berücksichtigt, die im Laufe der Zeit entwickelt wurden.

„In einem Betriebsumfeld, in dem das Augenmerk voll und ganz auf Compliance, Risikomanagement und strategischer Ausrichtung liegt, ist es unerlässlich, die Mitarbeiter der Auditgruppe mit den richtigen Tools zu unterstützen", bemerkt Mike Gowell, General Manager und Senior Vice President bei TeamMate. „Da TeamMates Audit- und Assurance-Lösungen von Prüfern für Prüfer entworfen, entwickelt und getestet werden, können Anwender sich darauf verlassen, dass die Tools sie und ihre Organisation in jeder Hinsicht bei ihren ständig wachsenden Aufgaben unterstützen."

Die Technologie und Funktionen von TeamMate+ vereinen das Feedback einer Anwenderbasis aus mehr als 100.000 Prüfern auf der ganzen Welt. Somit werden sie den Herausforderungen gerecht, die Auditumgebungen – heute wie in der Zukunft – mit sich bringen. TeamMate+ bietet eine Lösung mit umfangreichen Funktionen, die Feststellungen und Risiken nahtlos konsolidiert und Berichte erstellt, damit die Unternehmensleitung Maßnahmen ergreifen kann. Die auf Zusammenarbeit ausgelegte Struktur, Analysefunktionen und Trendkapazitäten beschleunigen den Erfolg von Organisationen bei der Identifizierung und Verwaltung potenzieller Risiken. Dank seines hochmodernen Designs ist TeamMate+ besonders leicht zu implementieren und ebenso einfach zu erlernen.

„TeamMate+ ist browserbasiert und mit Touch-Integration, daher funktioniert alles auf die gleiche homogene Weise. Sobald Sie gelernt haben, wie Sie in einem bestimmten Fenster oder einer speziellen Funktion arbeiten, können Sie das auf alle anderen Funktionen übertragen. Das System ist also sehr leicht zu erlernen und es gibt kaum Schulungsbedarf", meint TeamMate+-Kunde Kimberly Jacobs, CIO der obersten Rechnungsprüfungsbehörde des US-Bundesstaates Michigan.

Da die Konfigurierbarkeit des Workflows bei Audit-Software ganz oben auf der Wunschliste steht, ist dies eine wichtige Komponente der neuen Plattform und ein Beispiel dafür, wie TeamMate seine Produkte ständig unter der Berücksichtigung von Kundenfeedback weiterentwickelt. Systematik, Ansichten, Workflows und Benutzerrollen können nun die Prüfungsmethodik einer Abteilung widerspiegeln und bieten somit ein vollkommen individualisiertes Benutzererlebnis.

„Was mich an TeamMate+ begeistert, ist die Möglichkeit, alles innerhalb der Anwendung komplett zu konfigurieren. Sie können jedes Feld so ändern, dass es den Namen trägt, mit dem Ihr Team die Aktivität bezeichnet", stellt Rebecca Short, Anwender von TeamMate+ und Internal Audit Manager bei der ORIX USA Corporation, fest. „Außerdem kann ich Elemente der Anwendung ein- und ausblenden, so wie ich es brauche."

Die neue Funktionalität von TeamMate+ basiert auf drei wesentlichen Prinzipien – Einfachheit, Benutzerfreundlichkeit und Konfigurierbarkeit – und umfasst:

Kompatibilität über verschiedene Browser & Geräte

TeamMate+ wurde so entwickelt, dass es auf Displays jeder Größenordnung funktioniert. Ein bedarfsgesteuertes Layout erkennt, welches Gerät Sie gerade benutzen und wie die Daten darauf am besten abgebildet werden.

Webbasiert & Cloud-optimiert

Dank der webbasierten Architektur von TeamMate+ bedarf es nur einer einzigen Installation oder eines Upgrades – damit ist eine schnelle und einfache Implementierung garantiert. Dank Cloud-Optimierung können Prüfer jederzeit und überall auf ihre Daten zugreifen.

Für Touchscreens optimiert

TeamMate+ wurde für Touchscreens optimiert. Prüfer können daher nicht nur von jedem beliebigen Ort aus arbeiten, sondern auch entscheiden, wie sie arbeiten möchten. Touchscreens haben sich in der Technologie ihren festen Platz erobert. Mit TeamMate+ können Prüfer nun die Zugänglichkeit und intuitive Beschaffenheit der Touch-Technologie in ihrem Audit-Workflow nutzen.

Flexible & personalisierte Arbeitsansichten

Mit der dynamischen Arbeitsansicht können Prüfer ihre Perspektive auf eine beliebige Standardansicht oder eine benutzerdefinierte Ansicht umstellen.

Vollständiger Audit-Trail

Elemente zur Rückverfolgbarkeit helfen Prüfern zu bestimmen, wer wann für was verantwortlich ist und welche Aufgaben und Tests bereits durchgeführt wurden. Ebenso gibt es eine Änderungshistorie dieser Arbeiten. Durch einen vollständigen Audit-Trail mit Informationen über Benutzeraktionen, Dokumentenbearbeitungen, Hyperlinks, Fristen und vielem mehr ist sichergestellt, dass die Auditdateien die Ergebnisse der Anwender in vollem Umfang unterstützen und einer externen Prüfung standhalten.

Vollständig konfigurierbare Felder & Workflows

TeamMate+ lässt sich umfassend konfigurieren und ermöglicht es jeder Auditabteilung, ihre eigenen Begriffe, Meilensteine, Workflows, benutzerdefinierten Ansichten und vieles mehr zu bestimmen und zu verwalten. Ein Dashboard der Feststellungen liefert eine übersichtliche Darstellung von Auditdaten, was es Anwendern erleichtert, zeitliche Trends bei Feststellungen nach Unternehmensbereichen zu erkennen. Somit sind sie in der Lage, dem Management aussagekräftige Informationen zu bieten.

Einfache & elegante Benutzeroberfläche

Benutzer können Inhalte wie Risiken, Kontrollen und Auditverfahren aus Ihrer Wissensdatenbank auf schnelle und unkomplizierte Weise ergänzen. Arbeitspapiere lassen sich mit der Drag-and-Drop-Funktion einfach hinzufügen. Die umfassende Integration mit Microsoft Office, für die TeamMate bekannt ist, steht in Word und Excel zur Verfügung. So lassen sich direkte Hyperlinks, Feststellungen und hilfreiche Anmerkungen gleich in diesen Dateien erstellen.

„Wenn man bedenkt, wie schnell sich das Technologieumfeld verändert, ist es wichtig, dass Lösungen vorausschauend und anpassungsfähig sind", führt Gowell fort. „TeamMate+ unterstützt die Standardbrowser, die in den meisten Unternehmen zum Einsatz kommen. Auch bietet es eine Fülle weiterer Funktionen, mithilfe derer Prüfer den Audit-Workflow auf ihren Bedarf zuschneiden können. TeamMate+ ist eine Kernkomponente der TeamMate-Welt aus interner Audit-Software, Kontrollverwaltung und Datenanalyse, die es Prüfern ermöglicht, Audits zuverlässig, einfach und mit Leichtigkeit durchzuführen."

TeamMate gehört zu Wolters Kluwer Tax & Accounting und ist das weltweit meistverwendete System für das interne Audit-Management. Mehr als 100.000 Prüfer in über 2.500 Organisationen nutzen die Lösung auf der ganzen Welt. Hochmoderne, professionelle Tools helfen Prüfern, alle Aspekte der Erstellung und Pflege elektronischer Arbeitspapiere, der Risikoidentifizierung und - bewertung, des Rahmenwerks für Kontrollen und der Datenanalyse zu steuern. TeamMate automatisiert Kernprozesse, um Teams zu entlasten, damit sie sich auf eine neue Welt geschäftlicher Chancen und Risiken konzentrieren können.

Um mehr über TeamMate+ zu erfahren, klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite: www.TeamMateSolutions.com/de

Über Wolters Kluwer Tax & Accounting

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen und lokalem Fachwissen, das Steuerberater, Controller und Wirtschaftsprüfer mit Informationen zu komplexen Rechtsvorschriften, bei der Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, Führung ihrer Geschäfte und Beratung ihrer Kunden auf kompetente, akkurate und effiziente Weise unterstützt.

Wolters Kluwer Tax & Accounting ist Teil von Wolters Kluwer N.V. (AEX: WKL), einem weltweit führenden Informationsdienstleister und Lösungsanbieter für professionelle Anwender in den Bereichen Gesundheitswesen, Steuern und Rechnungswesen, Risiko und Compliance sowie Finanzdienstleistungen und Recht. Mit unseren kompetenten Lösungen, die sich durch umfassendes Fachwissen in Verbindung mit spezialisierter Technologie und Dienstleistungen auszeichnen, unterstützen wir unsere Kunden jeden Tag bei erfolgskritischen Entscheidungen.

Wolters Kluwer wies im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von 4,2 Milliarden Euro aus. Das Unternehmen mit Hauptsitz im niederländischen Alphen aan den Rijn betreut Kunden in mehr als 180 Ländern, ist in über 40 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit 19.000 Mitarbeiter.

Wolters Kluwer ist an der Börse Euronext Amsterdam (WKL) notiert und wird im AEX und im Euronext 100 geführt. In den USA wird Wolters Kluwer in Form eines Sponsored Level 1 American Depositary Receipt (ADR)-Programms auf dem Over-the-Counter-Markt gehandelt (WTKWY).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.