PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 596851 (WKN AG)
  • WKN AG
  • Otto-Hahn-Straße 12 - 16
  • 25813 Husum
  • http://www.wkn-ag.de
  • Ansprechpartner
  • Catrin Petersen
  • 04841-8944-516

Petra Helmers ist neue WKN Public Affairs Managerin

Branchen-Expertin verstärkt den Kommunikationsbereich des Husumer Projektentwicklers

(PresseBox) (Husum, ) Seit dem 01. Mai 2013 verstärkt Petra Helmers den Bereich Kommunikation der Husumer WKN AG. Petra Helmers war zuletzt rund zwölf Jahre beim niedersächsischen Projektierer Ventotec GmbH respektive der GHF-Gruppe beschäftigt. Sie nahm dort vorrangig Aufgaben im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Marketing und Vertrieb wahr. Die gelernte Sparkassenfachwirtin verfügt neben ihren Branchenkenntnissen über Erfahrungen in den Segmenten Finanzierung und Anlagemanagement.

"Wir freuen uns sehr, den zuvor von Ulla Meixner verantworteten Bereich der Public Affairs nun erneut ausgesprochen kompetent zu besetzen", kommentiert WKNVorstand Martinus Scherweit die Neueinstellung. Ulla Meixner war 2011 nach vielen Jahren in der WKN-Gruppe zur ARGE Netz gewechselt und hatte der WKN übergangsweise noch beratend zur Seite gestanden.

Dem Bereich Public Affairs kommt laut Scherweit eine immer größere Bedeutung zu. "Alle Branchenteilnehmer haben es derzeit mit erheblichen Herausforderungen zu tun. Besonders die Debatte um die Neuregelung des Erneuerbare-Energien- Gesetz (EEG) sorgt für eine erhebliche Verunsicherung unter den Marktteilnehmern."

Neben dem deutschen Markt wird es Aufgabe Petra Helmers sein, auch das regulatorische Umfeld der WKN-Auslandsmärkte zu verfolgen.

WKN AG

WKN AG projektiert, errichtet und betreibt bereits seit 1990 schlüsselfertige Wind- und Solarparks in Deutschland. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit Tochtergesellschaften in zahlreichen Ländern Europas, Südafrika und den USA international vertreten. Bislang initiierte und realisierte WKN AG Projekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 1.130 Megawatt.

Der Hauptsitz der WKN-Unternehmensgruppe ist das Husumer "Haus der Zukunftsenergien", das sich als innovatives Kompetenzzentrum für Erneuerbare Energien etabliert hat. 53,43 Prozent der WKN-Anteile sind im Privatbesitz des Gründers Volker Friedrichsen. Runde 17 Prozent werden von privaten und institutionellen Anlegern im Streubesitz gehalten, während sich 29,33 Prozent im Besitz der Siemens Project Ventures befinden. Vorsitzender des Aufsichtsrates ist Dr. Klaus Rave.