Erfolgreicher Start des Vertriebs von WizCom Produkten über CompUSA

Seit Einführung wurden Produkte im Wert von 500.000 US-Dollar

(PresseBox) ( Jerusalem, )
WizCom Technologies Ltd. (WizCom -
Prime Standard: WZM, IL 0010830706), Entwickler und Hersteller von
tragbaren Produkten zur Unterstützung des Lesens und Verstehens
von Texten, gibt bekannt, dass sich mit der Einführung der
Produktlinien SuperPen Professional und InfoScan CompUSA, einer
führenden Elektronik-Einzelhandelskette in den Vereinigten Staaten
von Amerika, die positive Marktresonanz bestätigt hat. Seit der
Markteinführung im Dezember vorigen Jahres haben die Verkäufe
über CompUSA die 500.000 US-Dollar-Marke überschritten.

"Wir freuen uns, mit CompUSA einen solch namhaften Partner zu
haben, der es uns ermöglicht, ein weiteres sehr wichtiges
Marktsegment in den USA zu erschließen," sagte Amit Ben-Zvi, CEO
von WizCom Technologies. "Die Verbindung zu CompUSA ist für uns
der Schlüssel zum Konsumentenmarkt", so Ben-Zvi.

Der SuperPen Professional ist das jüngste "Produktivitäts Produkt"
von WizCom - er wiegt weniger als 90 Gramm, ist geformt wie ein
Stift und wird wie ein Text-Marker verwendet. Er ist das ideale
Werkzeug für jeden, der schnellen und einfachen Zugang zu
Wortdefinitionen sucht oder sich in elektronischer Form Notizen
machen möchte. Der SuperPen Professional verbindet die neue
"Scannen und Definieren"-Funktion mit WizComs bewährten
Fähigkeiten zum "Scannen, Speichern und Übertragen", die es
erlauben, tausende von Seiten gedruckten Texts auf dem Stift zu
speichern und via Infrarot, eine serielle Schnittschnelle oder eine
USB-Verbindung auf einen PDA oder einen PC, Laptop oder jede
andere Windows-Anwendung zu transferieren. Der SuperPen
Professional wir mit einer Auswahl elektronischer Wörterbücher
geliefert, darunter die renommierten Houghton Mifflin Bände, zu
diesen gehören das
Stedman Medical, Wall Street Words, Fachwörterbücher für Computer
und Internet, Wissenschaft, Geographie sowie ein Handwörterbuch
für Englisch, Abkürzungen, Idiome und ein Thesaurus. Mit der
eingebauten Text-zu-Sprache-Funktion können eingelesene Wörter
laut vorgelesen werden. Mit einem Federstrich liefert dieses tragbare
Gerät somit den direkten Zugang zu den Definitionen von über einer
Viertel Million Wörter.

InfoScan ist WizComs neuer kosteneffizienter "elektronischer
Notizenmacher". Er wird wie ein Text-Marker verwendet. Seine
Funktionen zum "Scannen, Speichern und Übertragen" erlauben es,
bis zu 500 Seiten gedruckten Texts auf dem Stift zu speichern und via
Infrarot, eine serielle Schnittschnelle oder eine USB-Verbindung auf
einen PDA oder einen PC, Laptop oder jede andere
Windows-Anwendung zu transferieren.

"Für Geschäftsleute, die täglich mit neuen Dokumenten konfrontiert
werden, bietet der SuperPen Professional eine schnelle und
effiziente Möglichkeit, sich Zugang zur Bedeutung von Wörtern und
Abkürzungen zu verschaffen", kommentierte Raz Itzhaki, President
von WizCom Technologies Inc. "hält man sich die Tatsache vor
Augen, dass der SuperPen, wie auch der InfoScan als vollwertiger
Notizenmacher eingesetzt werden kann, der es ermöglicht, Daten auf
dem Stift zu speichern und auf einen PC oder PDA zu übertragen, ist
er quasi die ultimative Portable Business Library."

Weitere Informationen über den Reading Pen und die vollständige
Produktpalette von WizCom finden Sie unter www.wizcomtech.com
oder www.wizcom.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.