Bernd das Brot und Chili das Schaf in Adlershof

KIKA-Stars „moderieren“ Kinderprogramm in Adlershof

(PresseBox) ( Berlin, )
Für die kleinen Besucher der „Langen Nacht der Wissenschaften“ hat man sich in Adlershof dieses Jahr etwas ganz besonderes ausgedacht: eine Bühnenshow für Klein und Groß mit wissenschaftlichen Experimenten und Unterhaltungsprogramm. Die RBB Journalistin Carla Kniestedt erhält bei der Moderation tatkräftige Unterstützung von „Bernd das Brot“ und „Chili das Schaf“, den Stars aus dem Kinderkanal KIKA. Vorgeführt wird, wie mit Stickstoff Luftballons geschrumpft werden oder ein Bleiblechgong bis zum Erklingen tiefgekühlt wird. Kindgerecht mit Musik und Spannung vermittelt die Gruppe „die Physikanten“ naturwissenschaftliche Zusammenhänge ganz spielerisch, und die Anna-Seghers-Oberschule führt tanzende Roboterhunde vor. Die kleinen Besucher werden durch Pantomimeeinlagen, in Raterunden und interaktiven Spielen zum Mitmachen animiert.

Die Bühne, von der aus am 09.Juni um 17.00 Uhr auch der Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner den Startschuss für die Gesamtberliner „Lange Nacht“ geben wird, befindet sich auf der Terrasse der WISTA-MANAGEMENT GMBH in der Rudower Chaussee 17/Ecke Volmerstraße der Wissenschaftsstadt Adlershof.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.