WISI optimiert HOME LINE Hausanschlussverstärker

Neue Verstärker sind kostengünstige und leistungsstarke Einstellwunder - Unterbrechungsfreies Einstellen dank eigenentwickelter WISI Rotary Switch Q-Step Technik

(PresseBox) ( Niefern, )
Die WISI Communications GmbH & Co. KG hat mit den neuen Verstärkern VX 43 B, VX 44 B und VX 45 B seine Hausanschlussverstärker der bewährten Home Line Serie weiter optimiert. Dank ihrer vielseitigen Ausstattungsmerkmale und durch zukunftsweisende WISI-Technik sind diese neuen Hausanschlussverstärker die ideale Lösung für Triple-Play-Lösungen. Sie sind darüber hinaus kostengünstig, leistungsstark und absolut betriebssicher.

WISI hat seine neuen Hausanschlussverstärker mit eigenentwickelten Rotary Switch Q-Step-Dämpfungsstellern und Entzerren ausgestattet. Die jeweils 16-stufigen Dämpfungsteller (1-db Schritte) und Entzerrer (1,5 db-Schritte) ermöglichen eine schnelle, exakte und unterbrechungsfreie Einstellung. Damit lassen sich die neuen Verstärker jetzt noch schneller und deutlich einfacher in den Betrieb nehmen.

Zu den weiteren Merkmalen gehören der integrierte Rückkanalverstärker und Diplex-Filter, der steckbare unterbrechungsfreie Jumper, hohe Ausgangspegel sowie Messbuchsen und F-Buchsen am Ein- und Ausgang. Die Klasse A-Verstärker sind in einem robusten und korrosionsbeständigen Zink-Druckgussgehäuse mit integrierten Kühllamellen für die optimale Luftzirkulation und Wärmeableitung untergebracht. Darüber hinaus besitzt jeder Verstärker ein abgeschirmtes Netzteil mit separater Abdeckung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.