PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 526807 (WISI Communications GmbH & Co. KG)
  • WISI Communications GmbH & Co. KG
  • Wilhelm-Sihn-Str. 5 - 7
  • 75223 Niefern-Öschelbronn
  • http://www.wisi.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Eberle
  • +49 (7233) 66-343

WISI erweitert Kopfstellensystem COMPACT HEADEND OH mit dem Twin A/V Encoder OH 66

(PresseBox) (Niefern-Öschelbronn, ) Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) hat ihr bewährtes Kopfstellensystem WISI COMPACT HEADEND OH mit dem Twin A/V Encoder OH 66 erweitert. Das neue Modul erhöht die Einsatzmöglichkeiten und Flexibilität des besonders zukunftssicheren und effizienten Kopfstellensystems, das sich bestens für den Einsatz in kleinen CATV-Netzen, mittelgroßen Wohnanlagen, Hochhäusern, Freizeiteinrichtungen, Krankenhäusern und Hotels eignet.

Der Twin A/V Encoder OH 66 hat zwei analoge Video und Stereo/Audio Eingänge oder zwei digitale SDI-Eingänge. Der Anlagenbetreiber kann im Ausgangsfrequenzbereich 47 - 862 MHz zwischen den Modulationsarten QAM und ab dem 4. Quartal 2012 auch COFDM wählen. Die Modulation in COFDM ist besonders für Betreiber von Anlagen interessant, wie etwa in Hotels, die Flachbildfernseher mit integrierten DVB-T Tunern versorgen.

Über das WISI Compact HEADEND OH

Das WISI COMPACT HEADEND OH bietet leistungsstarke Technik, ist kompakt in seinen Abmessungen, modular aufgebaut, lässt sich jederzeit äußert flexibel erweitern und eignet sich alternativ für die Wandmontage oder die Montage in einem 19"-Rack. Die Basiseinheit OH 50 ist mit bis zu 14 Modulen bestückbar. Dies erlaubt eine optimale Kanalaufbereitung für bis zu 14 analoge TV-Kanäle bzw. 28 digitale Transponderströme. OH 50 steckt in einem thermisch optimierten Gehäuse, hat einen integrierten FM-Verstärker, eine hohe Ausgangsleistung, eine Ethernet-Schnittstelle zur Fernüberwachung und lässt sich einfach mit dem Handset OH 41 programmieren. Die einfache Vorprogrammierung des Systems ist über den USB-Anschluss (USB-Stick) möglich.

Zum Bestücken der Basiseinheit gehören zahlreiche, flexibel einsetzbare Module für unterschiedliche Anwendungsfälle. Der Twin DVB-S/S2 - QAM Transmodulator OH 85H mit zwei eingebauten CI-Schnittstellen kann zwei DVB-S/S2 HDTV-Signale empfangen und transmoduliert diese in zwei QAM TV-Kanäle. Der kleine Bruder ist OH 85. Dieses Doppelmodul kann zwei DVB-S Signale empfangen und diese in zwei QAM TV-Kanäle transmodulieren. Der Twin DVB-S/S2 - COFDM Transmodulator hat ebenfalls zwei CI-Schnittstellen. Das Modul OH 88H kann zwei DVB-S/S2 Signale empfangen und transmoduliert diese in zwei COFDM TV-Kanäle (DVB-T). Der OH 89 ist ein Twin DVB-T/C Transmodulator. Dieser kann zwei DVB-T/C Signale empfangen und diese in zwei COFM TV-Kanäle (gekoppelt) transmodulieren. Ebenfalls ein Doppelmodul ist der Twin AV-Modulator OH 38. Dieser stereo-fähige Restseitenbandmodulator lässt sich in 250-kHz-schritten unabhängig einstellen und moduliert aus 2 AV-Signalen zwei analoge TV-Kanäle.

Darüber hinaus hält das System OH drei Transcoder Module für die Analogaufbereitung bereit. OH 76 kann ein DVB-S Signal empfangen und in einen analogen TV-Kanal aufbereiten. Das Modul empfängt und entschlüsselt über die eingebaute CI-Schnittstelle MPEG-2 Signale. OH 77 kann ein DVB-S/S2 Signal in 8PSK empfangen und in einen analogen TV-Kanal aufbereiten. Das Modul empfängt und entschlüsselt über die eingebaute CI-Schnittstelle MPEG-2 und MPEG-4 Signale. Es hat zudem einen NICAM Encoder. OH 79 kann ein DVB-T Signal empfangen und in einen analogen TV-Kanal aufbereiten. Auch dieses Modul empfängt und entschlüsselt über die eingebaute CI-Schnittstelle MPEG-2 und MPEG-4 Signale und verfügt über einen NICAM Encoder. Alle drei Transcoder eignen sich für die Restseitenband-Modulation. Die Module ergänzt der Kanalumsetzer OH 45. Dieser setzt einen analogen TV-Kanal im Frequenzbereich 45 - 862 MHz um, hat durch 2 OFW-Filter eine hohe ZF-Selektion und ist damit am Ein- und Ausgang nachbarkanaltauglich.

Zum Zubehör gehört WIZARD für die Konfiguration der Grundeinheit OH 50 und der Module über einen PC. Dabei werden die Einstellungen über die USB-Schnittstelle an der Basiseinheit mit einem USB-Stick aufgespielt. Dies gewährleistet die schnelle und einfache Inbetriebnahme des Systems. Das Fernüberwachungsmodul OH 51 rundet das Kopfstellensystem OH ab.

WISI Communications GmbH & Co. KG

Das 1926 von Wilhelm Sihn jr. gegründete Unternehmen ist einer der weltweiten Pioniere der Empfangs- und Verteiltechnik und gehört zu den nur noch ganz wenigen deutschen Technologiefirmen in diesem Bereich. Heute ist WISI rund um den Globus als kompetenter Systemanbieter und Partner in den Produktbereichen Empfangs- und Verteiltechnik, CATV-Technik und Hochfrequenz-Steckverbindungen tätig. An drei Produktionsstandorten in Deutschland, Frankreich und Asien sind derzeit rund 550 Mitarbeiter beschäftigt. WISI hat Tochtergesellschaften in Frankreich, Österreich, Schweiz, Schweden, Spanien und in China. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit über 100 Partnern in allen wichtigen internationalen Märkten. Weitere Informationen über WISI finden Sie unter www.wisi.de.