WVIS bleibt auf Wachstumskurs

- Fünftes Jahrestreffen der WVIS-Mitglieder in Stuttgart

(PresseBox) ( Düsseldorf, )
Die im WVIS organisierten Unternehmen des Industrieservice haben ihre fünfte Mitgliederversammlung absolviert. Vorstandsvorsitzender Martin Hennerici hieß die Mitglieder am Heimatstandort seines Unternehmens Voith Industrial Services in Stuttgart willkommen. Dabei konnte er zahlreiche neue Teilnehmer begrüßen.

Neu beigetreten sind seit dem letzten Treffen im Juni 2011 Oschatz GmbH, Essen, InfraServ Knapsack GmbH & Co. KG, Hürth, FVI - Forum Vision Instandhaltung e.V., Essen, Kiel Montagebau GmbH, Wesseling, Clavey Automobil Dienstleistungs GmbH & Co. KG, Braunschweig, ETABO Energietechnik und Anlagenservice GmbH, Bochum, sowie die Hochschulen Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Leipzig, DHBW Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, Fachhochschule Dortmund, Hochschule Aalen, HRW Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr, ISS International Business School of Service Management, Hamburg, sowie die KWS - Kraftwerkschule e.V., Essen. Damit zählt der WVIS nunmehr 30 Mitglieder.

Die stetig wachsende Zahl der Mitglieder und Kooperationspartner aus dem Hochschulbereich, aus verwandten Initiativen und Verbänden ist ein klares Indiz dafür, dass sich der WVIS als Sprachrohr der Branche etabliert hat.

Weiteres Unternehmen erhält Gütezeichen

Im Rahmen der Mitgliederversammlung hat Martin Hennerici ein weiteres Gütezeichen Industrieanlagenservice an die Eichler GmbH verliehen. "Der WVIS wird weiterhin intensiv an der Vermarktung des Gütezeichens arbeiten", so der WVIS-Vorstandsvorsitzende. "Tatsache ist, dass die Zertifizierung zur festen Größe im Orientierungsprozess der Branche geworden ist - so wie auch unser Mustervertrag für Industrieservice, den wir im Januar 2012 veröffentlicht haben."

Im Vordergrund der nächsten WVIS-Aktivitäten soll der Nachwuchs stehen. Geplant ist es, erster und umfangreichster Anbieter einer Stellenbörse mit Schwerpunkt Ausbildung für den Industrieservice zu werden. Begleitend will der WVIS die jüngste Zielgruppe, die 14- bis 17-jährigen Schüler, in der Berufsinformationsphase abholen und für die Branche begeistern.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.