Ein voller Erfolg - die Bavarian Academy 2021 der Wirtschaftsjunionen Bayern

Ein voller Erfolg - Junge Unternehmer:innen und Führungskräfte entrümpeln Kinderheim St. Zeno Schöne Aussicht

(PresseBox) ( Rosenheim, )
Unter dem Motto „#GenerationZukunft“ kamen von Freitag, 27.08.2021 bis Sonntag, 29.08.2021 engagierte und motivierte Mitglieder:innen der Wirtschaftsjunioren aus ganz Bayern zum diesjährigen zweitägigen Intensivtraining „Bavarian Academy“ in Rosenheim zusammen. Ausgerichtet wurde die Bavarian Academy von der Landesvorsitzenden Denise Schurzmann und ihrem Stellvertreter Maximilian Mertens in Zusammenarbeit mit Headtrainer Stefan Mühleisen und seinem Trainerteam Sandra Grimmer, Monika Eisermann und Björn Fuchs.

Ziel des Trainings war die Vorbereitung der Teilnehmer:innen auf die Verantwortungsübernahme sowohl bei den Wirtschaftsjunioren, als auch im Berufsleben. Gleich zu Beginn der Veranstaltung wurden die Wirtschaftsjunior:innen ins kalte Wasser geworfen und mussten innerhalb kürzester Zeit eine Podiumsdiskussion mit Live-Übertragung organisieren. Als Gäste waren die Senatoren Michaela Partheimüller und Armin Müller sowie der Landesgeschäftsführer des Wirtschaftsjunioren Bayern e.V., Andreas Burkhardt eingeladen. Der zweite Tag startete mit einem sozialen Projekt. Tatkräftig und mit vollem Elan wurden im Kinderheim St. Zeno Schöne Aussicht zusammen mit den Bewohner:innen der Dachboden entrümpelt sowie mehrere Zimmer gestrichen. Bei der Entrümpelung wurden Bücherschätze gefunden, womit eine kleine Spende für das Kinderheim zusammengetragen werden konnte. Im Fokus der Bavarian Academy standen zudem verschiedene Trainingsinhalte. Es gib darum, ein tieferes Verständnis für den Verband der Wirtschaftsjunioren sowie dessen Einbettung in das weltweite Netzwerk JCI (Junior Chamber International) zu erhalten. Weiterhin wurden wertschätzende Kommunikations- und Führungskompetenzen geschult. Besonders der Grillabend zuhause bei der Landesvorsitzenden Denise Schurzmann wird in Erinnerung bleiben. Aus der Bavarian Academy entwickeln sich nicht selten langanhaltende Freundschaften.

„Wir sind unglaublich dankbar, Teil des starken Netzwerkes der Wirtschaftsjunioren zu sein und gemeinsam etwas bewegen können. Die Bavarian Academy hat unsere Erwartungen mehr als übertroffen.“, so Blanca Aromin, Wirtschaftsjunioren Nürnberg und Christina Scheck, Wirtschaftsjunioren Traunstein.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.