Die Zukunft der Luftfahrt: Austausch und Vernetzung beim sommerlichen BodenseeAIRea BBQ

Friedrichshafen, (PresseBox) - Das Luft- und Raumfahrtcluster BodenseeAIRea, eine Initiative der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis (WFB), lädt am 12. Juli 2017 alle Luft- und Raumfahrtinteressierten zum BodenseeAIRea BBQ in Friedrichshafen ein. Impulse zur Zukunft der Luft- und Raumfahrt, ein geführter Rundgang durch die Zeppelin-Werft und die Möglichkeit zum Meinungsaustausch bei einem sommerlichen Grillmenü erwarten die Gäste.

Austausch und Vernetzung – das sind die Hauptanliegen des Luft- und Raumfahrtclusters BodenseeAIRea, in dem sich 23 Unternehmen, 4 Hochschulen bzw. Forschungseinrichtungen aus der Luft- und Raumfahrt sowie die IHK Bodensee-Oberschwaben als Projektpartner, auf Initiative der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis (WFB), zusammengeschlossen haben. Bei Clustertreffen und gemeinsamen Messeauftritten werden drängende Themen der Branchen diskutiert und Erfahrungen ausgetauscht. Das jährlich im Sommer stattfindende BBQ bietet darüber hinaus auch Nicht-Mitgliedern die Möglichkeit sich über das Cluster und die Branche zu informieren und dabei neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende zu pflegen.

Das diesjährige BodenseeAIRea BBQ findet am 12. Juli 2017 in der inspirierenden Umgebung der Zeppelin-Werft im Restaurant Zeppelin-Hangar in Friedrichshafen statt. Die Gäste erwartet ein spannender und informativer Sommerabend mit Impulsen zur Zukunft der Luft- und Raumfahrt.

Ein geführter Rundgang durch die Zeppelin-Werft bildet den Auftakt der Veranstaltung. Im Anschluss wird der neue Geschäftsführer der Zeppelin Luftschifftechnik GmbH & Co. KG (ZLT), Eckhard Breuer, die beeindruckende Entwicklung der ZLT darstellen und darüber hinaus Einblicke in die aktuellen Pläne und Visionen des Unternehmens sprechen. Hauptredner des Abends ist Prof. Dr. Mirko Hornung, Vorstand Wissenschaft und Technik des Bauhaus Luftfahrt. Er stellt in seinem Impulsvortrag „Die Zukunft der Luftfahrt“ die im „Flightpath 2050“ von der Europäischen Kommission formulierten Ziele für die Luftfahrt vor und erläutert wesentliche Innovationen und Lösungsperspektiven. Das Bauhaus Luftfahrt befasst sich mit der Zukunft des Luftverkehrs. Es identifiziert als Forschungseinrichtung wesentliche Treiber, neue technologische Ansätze sowie innovative Ideen zu diesem Thema. Im Anschluss kann bei einem sommerlichen Grillmenü in lockerer Atmosphäre weiter diskutiert und genetzwerkt werden.

Anmelden können sich Interessierte gerne bis zum 04. Juli 2017 bei der WFB. Weitere Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter www.bodensee-airea.de

BODENSEEAIREA BBQ - Die Zukunft der Luftfahrt
Datum:  Mittwoch, 12. Juli 2017
Uhrzeit:  17:45 Uhr
 Führung Zeppelin-Werft ab 16:45 Uhr
Ort:  Restaurant Zeppelin-Hangar, Friedrichshafen
Kosten: 35 Euro pro Person für BodenseeAIRea-Mitglieder
 49 Euro pro Person für Nichtmitglieder
(Preise inkl. MwSt. sowie Grillbuffet und Getränke)
Veranstalter:  BodenseeAIRea
 c/o Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH
Heiligenbriete 34
88662 Überlingen
info@bodenseeairea.de
Informationen zum Programm und zur Anmeldung unter: www.bodensee-airea.de

Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.