Berufswahlaktion "wissen was geht!" 2017 - jetzt vorabregistrieren!

Friedrichshafen, (PresseBox) - Ab sofort können sich interessierte Schülerinnen und Schüler zwischen 14 und 20 Jahren wieder für die Berufswahlaktion „wissen was geht!“ 2017 der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis auf der Webseite www.wissen-was-geht.de vorabregistrieren.

In den Sommerferien vom 27. Juli bis 8. September 2017 findet auch in diesem Jahr wieder die etablierte Berufswahlaktion „wissen was geht!“ von der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis GmbH (WFB) statt. Hierbei haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, kostenlos renommierte Ausbildungsbetriebe der Region kennenzulernen und sich innerhalb eines halben Tages mittels Führungen und Gesprächen mit Auszubildenden und Ausbildungsleitern über die angebotenen Ausbildungsberufe zu informieren. Bei der Aktion sind nahezu alle Branchen vertreten, von IT-Unternehmen wie doubleSlash, Kuttruff Bürosysteme und SysDesign über Handwerk mit Webers Backstube und Konrad Knoblauch, regional bekannte Industrieunternehmen bis hin zur Tourismusbranche mit dem Hotel City Krone und der Therme Meersburg.

Um vor Anmeldebeginn Informationen über die Termine und teilnehmenden Unternehmen zu erhalten, können sich interessierte Schülerinnen und Schüler ab sofort unter www.wissen-was-geht.de vorabregistrieren und ihre Favoriten auf eine Merkliste setzen. Anmeldestart ist dann am 4. Juli 2017.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.