Orderbird entscheidet sich für Wirecard Mobile Card Reader-Lösung

Mobile Kartenakzeptanz über Kreditkarte und Lastschrift am Point-of-Sale

Aschheim, (PresseBox) - Die Berliner Orderbird AG nutzt das neue White-Label-Programm der Wirecard AG bestehend aus Card Reader, dazugehöriger Kartenakzeptanz samt Wallet-Applikation und offenen Schnittstellen für Entwickler. Der Produkt-Rollout soll noch im August 2012 erfolgen.

orderbird entwickelt und vertreibt Kassen- und Abrechnungssysteme für die Gastronomie auf iOS-Basis mittels iPhone, iPad und iPod Touch. Mit der Card Reader-Lösung von Wirecard können die derzeit über 400 orderbird-Kunden ab sofort nicht nur Bestellungen entgegennehmen und Abrechnungen tätigen, sondern auch den kartengesteuerten Bezahlprozess über Kreditkarte und Lastschrift abwickeln.

Jakob Schreyer, CEO von orderbird, erklärt: "Wir wollten für unser innovatives Kassenkonzept sofort eine marktreife iOS-fähige Lösung, daher haben wir uns umfassend am Markt informiert. Mit ihrem schlüssigen und voll integrierten Konzept, bis hin zum Design des Readers, hat uns Wirecard sofort überzeugt."

Bei der orderbird-Lösung wird ein mobiler Chipkarten-Leser an den iOS-Device gekoppelt und der Bezahlvorgang gestartet. End-to-end-Encryption sorgt für Sicherheit des Zahlungstransfers. Mit der Unterschrift auf dem iPad- oder iPhone-Touchscreen bestätigt der Kunde die Zahlung.

"Das Wirecard Software Development Kit ist exakt auf die orderbird-Kassenapp angepasst. Unsere White-Label-Lösung kann auf die jeweilige Branche konfektioniert werden", sagt Anne C. Signorino Gelo, Geschäftsführerin Wirecard Retail Services GmbH, und fährt fort:" Wir liefern unseren Kunden einen schnellen Marktzugang, eine flexible Produktumgebung und eingespielte Prozesse inklusive dem POS-Acquiring."

Über orderbird:

Einfach, schnell und clever - orderbird ist der führende Anbieter von mobilen Kassensystemen (iPad, iPhone, iPod touch) für Bars, Diskotheken und gastronomische Einrichtungen. Das mobile Kassensystem übernimmt alle Funktionen der klassischen Gastronomiesysteme und erleichtert die Arbeitsweise: Bestellungen werden beispielsweise drahtlos in die Küche geschickt. Die Inhalte der App können jederzeit den individuellen Wünschen und Vorstellungen der Kunden angepasst werden. Im Vergleich zu herkömmlichen Kassensystemen sind die Anschaffungskosten für orderbird bis zu 80% geringer. In Kürze wird auch eine Kartenzahlung möglich sein und es wird eine Gast-App geben, über die bequem Essen vorab bestellt werden kann. orderbird wurde 2011 von Jakob Schreyer, Patrick Brienen und Bastian Schmidtke mit dem Ziel gegründet, eine mobile Kassenlösung anzubieten, die erschwinglich und intuitiv sein soll und sich den Bedürfnissen der modernen Gastronomie anpasst. Über 300 Betriebe arbeiten bereits mit orderbird POS. Derzeit sind 30 Mitarbeiter an den Standorten Berlin und München für das schnell wachsende Unternehmen im Einsatz.

www.orderbird.com

Wirecard AG

Die Wirecard AG zählt zu den führenden internationalen Anbietern elektronischer Zahlungs- und Risikomanagementlösungen. Weltweit unterstützt die Wirecard-Gruppe über 13.000 Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen bei der Automatisierung ihrer Zahlungsprozesse und der Minimierung von Forderungsausfällen. Die Wirecard Bank AG ist Principal Member von Visa, MasterCard sowie JCB und als Kreditkarten-Acquirer in 69 Ländern weltweit aktiv; mit mehr als 100 Transaktions- und 18 Auszahlungswährungen. Innerhalb der Wirecard-Gruppe bietet die Wirecard Bank innovative Lösungen in den Bereichen Corporate Banking, Prepaid- bzw. Co-branded-Karten- sowie Konten-Produkte; sowohl für Geschäfts- als auch für Privatkunden.

Die Wirecard AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI).

www.wirecard.de | www.wirecardbank.de | www.mywirecard.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.