Boon von Wirecard: Die erste voll digitalisierte mobile Bezahllösung jetzt via Apple Pay in Irland verfügbar

Unabhängig von Banken und Netz-Betreibern; basierend auf digitaler Prepaid-MasterCard

(PresseBox) ( Aschheim (München), )
Wirecard führt heute boon mit Apple Pay in Irland ein, so dass Zahlungen schnell und bequem auf einfache, sichere und private Weise getätigt werden können.

Nach der Einführung in England, Frankreich und in der Schweiz, ist Irland nun der vierte Markt, auf dem boon mit Apple Pay genutzt werden kann. Die voll digitalisierte mobile Bezahl-App ermöglicht ihren Kunden mobile Zahlungen, die unabhängig von Banken oder Netz-Betreibern getätigt werden können.

Boon basiert auf einer digitalen Prepaid-Mastercard, die von Wirecard Card Solutions herausgegeben wird. Mit dieser virtuellen Kreditkarte können Nutzer ihr Konto per Banküberweisung, Debit- oder Kreditkarte aufladen. Die App ermöglicht Smartphone-Zahlungen an jedem NFC-fähigen Kassenterminal, das MasterCard Kontaktlos akzeptiert. Die boon-App hat eine intuitive Benutzeroberfläche und ein frisches Design, das einen modernen, individuellen Lifestyle verkörpert.

Sicherheit und Datenschutz stehen im Mittelpunkt von Apple Pay. Wenn Sie eine Kredit- oder Debitkarte mit Apple Pay benutzen, werden die eigentlichen Kartennummern weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert. Stattdessen wird eine eindeutige Device Account Number erstellt, verschlüsselt und im Secure Element Ihres Geräts sicher gespeichert. Jede Transaktion wird mit einem einmaligen, transaktionsspezifischen dynamischen Sicherheitscode autorisiert.

„Durch die Einführung von boon mit Apple Pay in Irland kommen noch mehr Nutzer in Europa in den Genuss einer neuen Dimension mobiler Zahlungen, ohne Kunde einer bestimmten Bank zu sein. Anwenderfreundlichkeit macht boon zu einer hochmodernen Bezahllösung”, sagte Georg von Waldenfels, Executive Vice President Consumer Solutions bei Wirecard.

Apple Pay ist leicht einzurichten, und Nutzer kommen auch weiterhin in den Genuss aller Prämien und Vorteile, die von Kredit- und Debitkarten geboten werden. In Läden funktioniert Apple Pay mit iPhone 6, iPhone 6 Plus und späteren Versionen, iPhone SE und Apple Watch.

Weitere Informationen über Apple Pay finden Sie auf: http://www.apple.com/ch/apple-pay/
Näheres über boon: https://boonpayment.com/ie/ios/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.