Effizienz in Zeiten der Krise: Software-Leasing für die Marke

Brand-Management-System von wirDesign bezahlt sich selbst

(PresseBox) ( Braunschweig, )
Unternehmen investieren große Summen, um Marken zu entwickeln und die gewünschten Markenbilder bei ihren Zielgruppen zu verankern. Die Designagentur wirDesign entlastet ihre Auftraggeber auf ungewöhnliche Weise bei Aufbau und Umsetzung eines Brand-Management-Systems (BMS): Gemeinsam mit der zur Société Générale gehörenden GEFA Gesellschaft für Absatzfinanzierung haben die Kreativen einen Weg gefunden, die Zukunftsinvestition "Marke" praktisch kostenneutral zu gestalten.

"Ein Brand-Management-System an sich dient der Qualitätssicherung und Rationalisierung," erläutert Andreas Schuster, Finanzvorstand der wirDesign communications AG. "Nun haben wir ein Modell geschaffen, über das unsere Auftraggeber die Investition dafür ohne Mehrbelastung aus dem laufenden Kommunikationsetat finanzieren können. - Das ist meines Wissens bisher einzigartig." BMS-Leasing folgt dem Prinzip des Software-Leasings. Der Anwender beginnt mit der Rückzahlung, wenn das Brand-Management-System erfolgreich in Betrieb genommen wurde - also zu einem Zeitpunkt, zu dem bereits die ersten BMS-bedingten Einsparungen wirksam werden.

Das Brand-Management-System soll die Kosten der Markenkommunikation niedrig halten und gleichzeitig für eine durchgängige Qualität in allen eingesetzten Medien sorgen. Dahinter steht die Idee, alle markenrelevanten nicht-kreativen Routineabläufe zu standardisieren und kontinuierlich zu verbessern. Markenführung mit optimierten Prozessen reduziert den Kontrollaufwand und die Kosten dezentraler Abstimmung. Um effizient zu arbeiten, Corporate-Design-Vorgaben über große Distanzen zeitgleich und fehlerfrei umzusetzen oder Abläufe transparent zu halten, wird die Markenführung über das BMS zentral gesteuert. Alle an der Unternehmenskommunikation Beteiligten werden über das Internet mit den aktuellsten in der Datenbank hinterlegten Designelementen, Textbausteinen und Übersetzungen, Bildern, Film- und Tondokumenten oder Präsentationsunterlagen versorgt. Besonders große Einsparpotenziale liegen in integrierten Web-to-Print- Lösungen für Anzeigen, Broschüren oder Geschäftsdrucksachen, die ein gutes BMS anbietet.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.