Wintershall erhält weitere Explorationslizenz in Argentinien

(PresseBox) ( Buenos Aires, )
Wintershall Energía S.A, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Wintershall in Kassel, hat jetzt von der Provinzregierung Mendoza durch den Erlass Nr. 821 die Explorationsgenehmigung für das Gebiet Ranquil Norte erhalten. Die Wintershall Energía S.A. hält dabei als Betriebsführerin eine Beteiligung von 50 %. Partner in der Konzession ist Total Austral S.A. mit weiteren 50 %.

Das Lizenzgebiet befindet sich im südlichsten Teil der Provinz Mendoza und erstreckt sich über 2.232 km2. Bereits seit 2002 hatte die Wintershall Energía S.A. die Fläche des Gebietes erkundet sowie Laboruntersuchungen durchgeführt. Diese Aktivitäten umfassten die geologische Kartierung und geochemische Analytik, die Erstellung geologischer Modelle sowie die Auswertung von 2-D-Seismikdaten. Die Auswertungen weisen darauf hin, dass der Block Ranquil Norte Potenzial für die Exploration und Entwicklung konventioneller und unkonventioneller Lagerstätten (Schiefergas und -öl) bietet. Dieses Engagement unterstreicht die Absicht der Wintershall Energía S.A. auch weiterhin langfristig zur Entwicklung der Erdöl- und Erdgasreserven in Argentinien beizutragen.

Bereits im März 2012 hatte Wintershall - ebenfalls von der Provinz Mendoza - eine Explorationsgenehmigung für das 956 km2 große Gebiet CN-V (Cuenca Neuquina V) erhalten, das an den nördlichen Teil der Konzession Ranquil Norte angrenzt. "Durch die Vergabe der Lizenz für den Block Ranquil Norte erhält Wintershall die Chance, seine Position in der Provinz zu stärken. Dort wollen wir unsere technische Erfahrung bei unkonventionellen Lagerstättenprojekten im Neuquen-Becken nutzen", sagt Gustavo Albrecht, Geschäftsführer der Wintershall Energía S.A.

Als viertgrößter Erdgasproduzent des Landes nimmt die Wintershall Energía S.A. eine wichtige Rolle bei der Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas in Argentinien ein. Das Unternehmen ist mit dem Schwerpunkt Erdgasförderung seit 1978 in Argentinien tätig. Die Wintershall Energía S.A. ist an 15 Öl- und Gasfeldern beteiligt und mit einer jährlichen Förderung von 27 Mio. Barrel Erdöläquivalent einer der größten Rohstoffproduzenten des Landes.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.