PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 780164 (Diebold Nixdorf GmbH)
  • Diebold Nixdorf GmbH
  • Heinz-Nixdorf-Ring 1
  • 33106 Paderborn
  • http://www.wincor-nixdorf.com

Virtueller Store-Check sorgt für mehr Investitionssicherheit

Wincor Nixdorf auf der EuroCIS 2016

(PresseBox) (Paderborn, ) Auf dem Messestand von Wincor Nixdorf können Besucher aus dem Handel einen virtuellen Store-Rundgang absolvieren. Die 3D-Visualisierungstechnik hilft zum Beispiel bei der Beurteilung, wie sich neue IT-Technik oder Design-Veränderungen in die bestehende Laden-Umgebung einfügen.

Wie könnte der neue oder modernisierte Store aussehen? Passt das neue Kassensystem in Form und Farbe zur Design-Umgebung am Checkout? Durch welche gestalterischen Änderungen können welche Wirkungen erzielt werden? Wie kann durch optische Maßnahmen die Wohlfühl-Atmosphäre und das Shopping-Erlebnis für den Kunden gesteigert werden? Diese und andere Fragen lassen sich mithilfe virtueller Visualisierungstechnik beantworten. Auf der EuroCIS simuliert  Wincor Nixdorf beispielhaft den virtuellen Rundgang durch einen Convenience Store. Der Besucher des Messestandes braucht dazu ein iPhone, muss die entsprechende App von Wincor Nixdorf aufspielen und erhält eine 3D-Brille. So ausgerüstet, begibt er sich auf einen virtuellen 360-Grad-Rundgang durch den Store. So lässt sich einfach und schnell ein konkretes Bild von der um- oder neu gestalteten Filial-Umgebung gewinnen. Mit dieser Lösung zeigt Wincor Nixdorf, wie ladenbauliche, gestalterische und technologische Konzepte schon im Vorfeld visualisiert werden können. Dem Handelsunternehmer wird damit ein zusätzliches Instrument zur Absicherung seiner Investitionsentscheidung an die Hand gegeben.

Die 3D-Visualisierung gehört zum umfassenden Service-Portfolio von Wincor Nixdorf, über das sich die Besucher der EuroCIS informieren können. So unterstützt Wincor Nixdorf seine Handelskunden mit dem Portfolioelement Store Modernization bei Neubauten und Modernisierung von Filialen durch Beratung, durch die Übernahme baufachlicher Planungen sowie durch die Organisation und Überwachung der Bauausführung. Hinzu kommen ganzheitliche IT-Service- Lösungen im Rahmen des Store Lifecycle Managements. Während des gesamten Lebenszyklus einer Filiale – von der Eröffnung über den Betrieb bis zum Rückbau unterstützt Wincor Nixdorf durch Beratung, Projektmanagement, Rollout und durch die Steuerung aller Dienstleister. Außerdem umfasst das skalierbare Serviceangebot den Betrieb der Filial-IT und das Applikationsmanagement bis hin zur Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs IT-basierter Geschäftsprozesse.

Seine Lösungen für Handelsfilialen präsentiert Wincor Nixdorf auf der EuroCIS 2016 (23. bis 25. Februar 2016, Messe Düsseldorf) in Halle 9 auf Stand C 26. Im Rahmen des Messe-begleitenden Vortragsprogramms werden außerdem verschiedene Projekte im Praxiseinsatz vorgestellt sowie die Omnichannel-Lösungen von Wincor Nixdorf vorgestellt. So referiert Claude Gerber, Head of IT bei der Calida AG, über seine Erfahrungen mit dem von Wincor Nixdorf installierten SAP Order Management in der global agierenden Bekleidungsgruppe. Außerdem ist ein Vortrag von s.Oliver über die in Kooperation mit Wincor Nixdorf verfolgten Omnichannel-Konzepte des internationalen Modekonzerns vorgesehen. Darüber hinaus wird Sabine Grün, Head of Industry Marketing Retail bei Wincor Nixdorf, einen Kurzvortrag halten zum Thema „Die Filiale mit mobilen Lösungen neu erleben“.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.