PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 595548 (Diebold Nixdorf GmbH)
  • Diebold Nixdorf GmbH
  • Heinz-Nixdorf-Ring 1
  • 33106 Paderborn
  • http://www.wincor-nixdorf.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (5251) 693 30

RBR market research findings: Wincor Nixdorf is market leader for multivendor software in Europe and Latin America

(PresseBox) (Paderborn, ) Wincor Nixdorf has taken over as market leader in Europe and Latin America for multivendor application software for ATMs, according to a study published by the British market research company RBR. The study shows that in 2012, Wincor Nixdorf was number two worldwide for multivendor application software. Wincor Nixdorf has considerably improved its position in North America, the world's second largest market for ATMs and the fourth largest market for multivendor software: As the only established provider of multivendor software, Wincor Nixdorf can point to significant growth with an almost 10 percent increase in market share. Around a third of the multivendor software in North America already comes from Wincor Nixdorf. The company has thus moved up close behind the market leader and sees itself in a strong position in this key market.

For the purposes of the study, 66 banks in 38 countries were surveyed worldwide. The main result: More and more financial institutions are using multivendor software in their ATM networks. In the last three years the number of machines has risen by 62 percent.

Multivendor software is most widely used in Western Europe. Wincor Nixdorf has improved here since the last study back in 2009, moving up from second to first place.

In Latin America, Wincor Nixdorf likewise advanced from No. 2 to No. 1. The RBR market researchers predict the strongest growth worldwide for this market.

The study reveals that banks using multivendor software benefit from a host of advantages. Flexibility when choosing hardware combined with the option of installing new functions quickly and cost-effectively are right at the top of the list. High availability also plays a vital role in deciding which multivendor software to opt for. Banks expect improved availability of their ATM networks from IT services and software from a single source. In the survey, the financial institutions specified that multivendor software facilitate the integration of the self-service sales channel in multi-channel banking environments.

In the future, consumers will be able to interact with ATMs in new ways. Touchscreens will become more common and technology such as NFC or QR codes will be integrated more frequently into operating concepts. According to one result of the study, multivendor software permits the faster implementation of such innovations at the consumer interface.

Marktforschungsinstitut RBR:

Wincor Nixdorf ist Marktführer bei Multivendor-Software in Europa und Lateinamerika

Wincor Nixdorf hat in Europa und Lateinamerika die Marktführerschaft bei Multivendor-Application Software für Geldautomaten übernommen. Dies ist das Ergebnis einer Studie des britischen Marktforschungsunternehmens RBR. Weltweit war Wincor Nixdorf im Jahr 2012 die Nummer 2 bei Software für den Betrieb von Geldautomaten von Fremdherstellern (Multivendor-Application Software). Stark ausgebaut hat Wincor Nixdorf seine Position in Nordamerika – dem weltweit zweitgrößten Markt für Geldautomaten und dem viertgrößten Markt für Multivendor-Software. Als einziger etablierter Anbieter von Multivendor-Software kann Wincor Nixdorf hier mit einer Zunahme der Marktanteile von fast 10 Prozent auf signifikantes Wachstum verweisen. Rund ein Drittel der Multivendor-Software in Nordamerika kommt bereits von Wincor Nixdorf. Damit rückt das Unternehmen eng an den Marktführer heran und sieht sich in diesem wichtigen Markt in einer starken Position.

Für die Studie wurden weltweit 66 Banken in 38 Ländern befragt. Wichtigstes Ergebnis: Immer mehr Finanzinstitute setzen in ihren Geldautomaten-Netzwerken Multivendor- Software ein. In den letzten drei Jahren stieg die Anzahl der Geldautomaten, auf denen Multivendor-Software eingesetzt wird, um 62 Prozent.

Am weitesten verbreitet ist Multivendor-Software in Westeuropa. Hier verbesserte sich Wincor Nixdorf seit der letzten Studie im Jahr 2009 von Rang zwei auf den ersten Platz.
In Lateinamerika avancierte Wincor Nixdorf ebenfalls von der Nr. 2 zur Nr. 1. Für diesen Markt prognostizieren die Marktforscher von RBR weltweit das stärkste Wachstum.

Die Studie belegt, dass Banken, die Multivendor-Software einsetzen, von zahlreichen Vorteilen profitieren. Die Flexibilität bei der Hardware-Wahl in Verbindung mit der Möglichkeit neue Funktionen schnell und kostengünstig zu installieren steht ganz oben auf der Liste. Auch das Thema Hochverfügbarkeit spielt bei der Entscheidung von Multivendor-Software eine herausragende Rolle. Von IT-Services und Software aus einer Hand versprechen sich Banken eine verbesserte Verfügbarkeit ihrer Geldautomaten-Netzwerke. Multivendor-Software erleichtere die Integration des Vertriebskanals Selbstbedienung in die Multikanal-Umgebungen der Banken, gaben die Finanzinstitute in der Befragung an.

Verbraucher werden künftig auf neue Arten mit Geldautomaten interagieren. Touchscreens werden gebräuchlicher, Technologien wie NFC oder QR-Codes werden häufiger in Bedienkonzepte eingebunden. Multivendor-Software erlaube eine schnelle Umsetzung solcher Innovationen an der Schnittstelle zum Verbraucher, so ein Ergebnis der Studie.