PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 371926 (Diebold Nixdorf GmbH)
  • Diebold Nixdorf GmbH
  • Heinz-Nixdorf-Ring 1
  • 33106 Paderborn
  • http://www.wincor-nixdorf.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (5251) 693 30

Q110 informiert Besucher mit virtuellem Schaufenster

(PresseBox) (Paderborn, ) "Q110 - Die Deutsche Bank der Zukunft" und Wincor Nixdorf, IT-Lösungsanbieter für Prozessoptimierungen im Retailbanking, stellen heute ein "virtuelles Schaufenster" vor, das Kunden interaktiv und gezielt über Finanzprodukte und Serviceangebote informiert. Die innovative Digital Signage Lösung basiert auf modernster Technologie und steht im Kern für eine vernetzte audiovisuelle Information. Gemeinsam mit weiteren innovativen Anwendungen - wie zum Beispiel der ebenfalls in Q110 erstmals präsentierten "Vorsorge App" für das iPad - unterstützt "Digital Signage" die Information des Kunden und schafft gleichzeitig einen besonders einfachen Zugang zu wichtigen Finanzthemen.

So sieht das "virtuelle Schaufenster" in Q110 aus: Drei Bildschirme sind mit einer Diagonalen von bis zu 80 Zoll nebeneinander angeordnet. Der Besucher kann sich durch Berührung des mittleren Schirms schnell und bequem bestimmte Informationsangebote auswählen. Zusätzlich kann er sich Internet-Links für weiterführende Informationen auf sein Smartphone bzw. Handy senden lassen. Auf diese Weise ist das neuartige Medium nicht nur aktiv, sondern auch Multikanal fähig.

Frank-Rainer Nitschke, verantwortlich für den Bereich "Kundenerlebnis & Prozesse" bei der Deutschen Bank für Privat- und Geschäftskunden: "Q110 macht Banking auf innovative Weise anfassbar. Digital Signage ist dafür ein herausragendes Beispiel: Diese neue Anwendung zieht den Betrachter an, ist sehr kundenorientiert gestaltet und kann auf Wunsch des Kunden eine gute Brücke zur individuellen Beratung schlagen."

Wincor Nixdorf hat die Digital Signage Lösung als Innovationspartner von "Q110-Die Deutsche Bank der Zukunft" konsequent für den Einsatz in der Berliner Zukunftsfiliale weiterentwickelt. Stefan Auerbach, Executive Vice President Banking, Wincor Nixdorf: "Digital Signage stärkt die Markenkommunikation, macht die Kunden neugierig und bindet ihre Aufmerksamkeit. Indem der Kunde an der Auswahl der Informationsangebote aktiv teilnimmt, trägt Digital Signage dazu bei, dass der Besuch einer Bankfiliale und damit die Möglichkeit zur Beratung zu einem völlig neuen Erlebnis wird."

Die Integration von Digital Signage Lösungen in Bankfilialen ist Bestandteil von Wincor Nixdorfs Win@Branch-Angebot, das alle Leistungen im Lebenszyklus einer Bankfiliale - von der Neugestaltung bis zum Betrieb - beinhaltet. In Q110 zeichnet Wincor Nixdorf als Systemintegrator der innovativen Lösungen sowie für das kontinuierliche Erfolgsreporting der Multimedia-Anwendung verantwortlich. Zur gezielten Kundenansprache bietet das Unternehmen weiterhin eine 1:1-Marketing Software (PC/E Direkt Marketing) an, mit der Banken ihre Kampagnen gleichzeitig über verschiedene Vertriebskanäle wie die Selbstbedienung, Mobiltelefone oder das Internet initiieren und steuern können.

Zu "Q110 - Die Deutsche Bank der Zukunft": Das Angebot von Q110 umfasst eine integrierte Lounge mit gastronomischem Service sowie einen Trendshop mit attraktiven Produkten. In dem 1.260 Quadratmeter großen Investment- und FinanzCenter sind 36 Mitarbeiter tätig - von der Kundenberatung und dem Service, bis hin zur Lounge und dem Trendshop von Q110. Die Öffnungszeiten sind montags bis samstags von zehn bis 20 Uhr, außer mittwochs, an denen wegen regelmäßiger Kundenveranstaltungen bereits um 18 Uhr geschlossen wird. Investment- und FinanzCenter nach dem Berliner Vorbild gibt es in München, Augsburg, Karlsruhe, Aachen und Wuppertal. Das Designkonzept mit Elementen aus Q110 findet sich aber auch an vielen anderen Standorten. So begegnen Kunden dem Dialogtresen mittlerweile in 110 Investment- und FinanzCentern, die Lounge wird ab Herbst 2010 in 250 Städten zur Verfügung stehen und die sogenannten Aktionsschaufenster an 40 Standorten.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.