NETTO Marken-Discount ordert Leergutrücknahmesysteme von Wincor Nixdorf

(PresseBox) ( Paderborn, )
Wincor Nixdorf hat von NETTO Marken-Discount, einer Tochtergesellschaft der EDEKA Handelsgesellschaft, mit Sitz in Ponholz bei Regensburg, einen Auftrag zur Ausstattung von NETTO-Filialen mit 500 Leergutrücknahmesystemen erhalten. Darin eingeschlossen ist auch die Beauftragung von Serviceleistungen über einen Zeitraum von 2 Jahren. Die Systeme sollen im Laufe des Jahres 2009 ausgeliefert und installiert werden.

Damit konnte Wincor Nixdorf einen weiteren Auftrag im Wachstumsfeld Leergutrücknahmesysteme verbuchen und seine Position als Anbieter von SB- und Automatisierungslösungen für Handelsfilialen stärken. Die Systeme sind geeignet für alle Arten von Leergut und werden bei Netto für die Annahme von PET-Flaschen und Getränkekästen genutzt. Seit einigen Jahren bereits verbindet Netto und Wincor Nixdorf eine stabile geschäftliche Partnerschaft.

Bei den georderten Systemen handelt es sich um den Typ Revendo 9000. Dieser ermöglicht sowohl die Einzelgebinde- und Kastenerkennung und bedient mit seiner flexiblen und projektindividuellen Hintergrundtechnik die spezifischen Anforderungen von NETTO. Die konsequente Verwendung von Standardtechnologie erleichtert die Serviceleistungen und sorgt darüber hinaus für hohe Verfügbarkeit.

NETTO Marken-Discount GmbH & Co. oHG ist eine hundertprozentige Tochter der Edeka Handelsgesellschaft. NETTO ist ausschließlich in Deutschland tätig und verfügt nach dem Zusammenschluss mit der PLUS Warenhandelsgesellschaft mbH über ein Filialnetz von ca. 3.800 Filialen und beschäftigt über 50.000 Mitarbeiter bei einem Gesamtumsatz von ca. 10 Mrd. Euro.

Diese Information enthält zukunftsbezogene Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung der Wincor Nixdorf AG beruhen. Diese Aussagen sind nicht als Garantien dafür zu verstehen, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Die zukünftige Entwicklung sowie die von der Wincor Nixdorf AG und seinen verbundenen Unternehmen tatsächlich erreichten Ergebnisse sind abhängig von einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten und können daher wesentlich von den zukunftsbezogenen Aussagen abweichen. Verschiedene dieser Faktoren liegen außerhalb des Einflussbereichs von Wincor Nixdorf und können nicht präzise vorausgeschätzt werden, wie z.B. das künftige wirtschaftliche Umfeld sowie das Verhalten von Wettbewerbern und anderen Marktteilnehmern. Eine Aktualisierung der zukunftsbezogenen Aussagen ist weder geplant noch übernimmt Wincor Nixdorf hierzu eine gesonderte Verpflichtung.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.