Hauptversammlung wählt neuen Aufsichtsrat

(PresseBox) ( München, )
Die Hauptversammlung des Münchener biopharmazeutischen Unternehmens WILEX AG (ISIN DE0006614720 / Frankfurter Wertpapierbörse / Prime Standard) hat gestern einen neuen Aufsichtsrat für das Unternehmen gewählt. In das Gremium neu bestellt wurden Frau Professor Dr. Iris Löw-Friedrich, Vorstand für Forschung und Entwicklung der SCHWARZ PHARMA AG und Dr. Rüdiger Hauffe, Berater und ehemaliger Geschäftsführer der SmithKline Beecham GmbH.

In den Aufsichtsrat des Unternehmens wieder gewählt wurden Dr. David Ebsworth, Dr. Georg Baur, Dr. Alexandra Goll und Dr. Friedrich von Bohlen und Halbach. In der konstituierenden Aufsichtsratssitzung nach der Hauptversammlung wurden Dr. David Ebsworth zum Aufsichtsratsvorsitzenden und Dr. Georg Baur zum stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Professor Olaf G. Wilhelm, Vorsitzender des Vorstands der WILEX AG kommentiert: „Mit Frau Professor Löw-Friedrich haben wir eine ausgewiesene Expertin gewinnen können, die uns mit ihrer Kompetenz in der Entwicklung von Arzneimitteln ein wichtiger Gesprächspartner im Aufsichtsrat sein wird. Herr Dr. Hauffe“, so Wilhelm weiter, „hat die Geschicke von verschiedenen Pharma- und Biotechunternehmen im Bereich Marketing maßgeblich mitbestimmt. Er wird uns mit seiner Expertise in der bevorstehenden Fokussierung auf die Kommerzialisierung unserer Produkte enorm unterstützen können. Wir bedanken uns bei beiden, dass sie für ein Aufsichtsratsmandat bei WILEX zur Verfügung stehen.“

Der Dank des Unternehmens gilt auch den nunmehr ehemaligen Mitgliedern des Aufsichtsrats, Dr. Jeremy Reffin von Apax Partners und Salvatore D’Orsa von Merlin Biosciences, die sich nicht mehr zur Wahl stellten. Grund hierfür war, dass die Regularien beider Gesellschaften einen Aufsichtsratssitz in einer börsennotierten Gesellschaft nicht vorsehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.