Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1113472

WIIT S.p.A. Via dei Mercanti 12 20121 Milano, Italien http://www.wiit.cloud
Ansprechpartner:in Herr Tobias Glass +49 6173 926762
Logo der Firma WIIT S.p.A.
WIIT S.p.A.

Auf Wachstumskurs: WIIT präsentiert starke Quartalszahlen, Deutschlandgeschäft leistet großen Beitrag

(PresseBox) (Mailand, )
Die WIIT S.p.A.*, einer der bedeutendsten europäischen Cloud-Computing-Anbieter auf dem Markt für Hybrid Cloud und Hosted Private Cloud mit Spezialisierung auf Business Continuity Services und geschäftskritische Anwendungen für Unternehmen, hat im ersten Quartal 2022 ein starkes Umsatzwachstum erzielt. Das Deutschlandgeschäft der Gruppe trug dazu mehr als die Hälfte bei.

Die WIIT Group hat im ersten Quartal 2022 einen Umsatz von 26,4 Millionen Euro erwirtschaftet. Das entspricht einer Steigerung von 48,6 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Mehr als die Hälfte des Umsatzes (53,6 %) erzielte das Unternehmen dabei in Deutschland. Neben den deutschen Tochtergesellschaften haben das organische Wachstum der Muttergesellschaft um neun Prozent und die Akquisition neuer Kunden zum Wachstum beigetragen. Das bereinigte EBITDA liegt bei 10,1 Millionen Euro, was einer Steigerung um 40,9 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Der Anteil des Deutschlandgeschäfts am bereinigten EBITDA lag ebenfalls bei mehr als der Hälfte (51,9 %).

Alessandro Cozzi, CEO der WIIT S.p.A., sagt: „Die Ergebnisse des ersten Quartals 2022 verdeutlichen das kontinuierliche Wachstum der WIIT-Gruppe bei allen wirtschaftlich-finanziellen Kennzahlen. Trotz eines äußerst komplexen Marktumfelds haben unsere Kunden weiter in ihre digitale Transformation investiert und die Nachfrage nach anspruchsvollen Services steigt. In unserer Gruppe in Italien und in Deutschland haben die Kunden einen zuverlässigen Partner für die Zusammenarbeit gefunden. Deutschland ist unser Referenzmarkt in Europa und macht bereits mehr als 50 % des Umsatzes und EBITDA der Gruppe aus. Wir sind sehr zufrieden mit dieser Leistung und der Geschäftsentwicklung im deutschen Markt. Angesichts unserer geschäftlichen Pipeline, des Neukundengeschäfts und des Wachstums bei den Bestandskunden sind wir sehr optimistisch für das weitere Jahr 2022.“

Christoph Herrnkind, Sprecher der WIIT-Gruppe in Deutschland, ergänzt: „Die Zahlen des ersten Quartals zeigen, dass die Expansion in den deutschen Markt sowohl für die Muttergesellschaft als auch für die deutschen Tochterunternehmen ein voller Erfolg war. Deutschland spielt als Schlüsselmarkt eine entscheidende Rolle für unser Projekt ‚Cloud for Europe‘ und die Kundenresonanz auf den Premium-Cloud-Ansatz mit allen relevanten Services aus einer Hand ist großartig. Wir freuen uns sehr darauf, das Geschäft in Deutschland weiter auszubauen und so zum Erfolg der WIIT-Gruppe beizutragen.“

Im März 2022 hat WIIT seinen Start als Dachmarke auf dem deutschen Markt offiziell bekanntgegeben. Zuvor hatte das Unternehmen die Cloud-, Hosting- und DevOps-Spezialisten myLoc managed IT, MIVITEC, Boreus und GECKO in Deutschland erworben und in die Unternehmensgruppe integriert. Mittlerweile beschäftigt WIIT mehr als 300 Mitarbeiter an fünf Standorten (Düsseldorf, München, Stralsund, Rostock und Berlin) in Deutschland. Zu den Assets in der Bundesrepublik gehören zwölf eigene Rechenzentren, die mit der Layer 2-Technologie mit den drei Zentren in Italien verbunden sind. Zwei der Rechenzentren in Mailand wurden bereits mit der Tier IV-Qualitätsstufe des Uptime Institutes ausgezeichnet. Diese höchste Zertifizierungsstufe will WIIT noch im laufenden Jahr auch für ein Rechenzentrum in Deutschland erreichen. Mit „Cloud for Europe“ verfolgt WIIT das Ziel, zu einem der führenden Cloud-Anbieter für geschäftskritische Anwendungen in Europa zu werden und sein Premium-Modell für Unternehmen europaweit zu etablieren.

Ein weiterer Aspekt, der für WIIT eine wichtige Rolle spielt, ist die Nachhaltigkeit des Unternehmens. Laut des ESG-Ratings von Sustainalytics, einer der wichtigsten internationalen ESG-Ratingagenturen, zählt WIIT zu den 50 nachhaltigsten Unternehmen in der Sparte Software und Services weltweit.

In diesem Jahr findet das bisher nur in Italien veranstaltete Kunden-Event „WIIT Lane“ erstmals auch in Deutschland statt. Mit dem Titel „WIIT Deutschland Security Days 2022“ lädt WIIT am 2. und 3. Juni seine Kunden und Partner auf den Hockenheimring ein, um dort aktuelle Security-Themen zu diskutieren und das eigene Lösungsportfolio vorzustellen. Zusätzlich erwartet die Besucher ein professionelles Fahrtraining im Ferrari 488 CHALLENGE auf der Rennstrecke.  Den CO2-Ausstoß des Events kompensiert WIIT durch die Neupflanzung von Bäumen.

*„WIIT“ oder das „Unternehmen“; ISIN IT0005440893; WIIT.MI; notiert im Segment Euronext STAR Milan im von der Borsa Italiana S.p.A. organisierten und verwalteten Markt Euronext Milan

WIIT S.p.A.

WIIT S.p.A., ein im Segment Euronext Star Milan ("STAR") notiertes Unternehmen, ist ein führendes Unternehmen im Bereich Cloud Computing. Durch seine kontinuierliche Expansion ist das Unternehmen auf Schlüsselmärkten wie Italien und Deutschland vertreten und zählt zu den wichtigsten Anbietern innovativer Technologie-Lösungen in den Bereichen Hosted Private und Hybrid Cloud. WIIT betreibt 14 eigene Rechenzentren, elf davon befinden sich in Deutschland und drei in Italien, von denen zwei vom Uptime Institute Tier IV-zertifiziert sind. Das Unternehmen verfügt außerdem über sechs SAP-Zertifizierungen auf höchstem Spezialisierungsniveau. Der End-to-End-Ansatz ermöglicht es WIIT, seinen Partnerunternehmen maßgeschneiderte Dienstleistungen mit hohem Mehrwert und höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards für das Management geschäftskritischer Anwendungen und Business Continuity zu liefern. Darüber bietet das Unternehmen maximale Zuverlässigkeit beim Management der wichtigsten internationalen Anwendungsplattformen (SAP, Oracle und Microsoft). Weitere Informationen unter www.wiit.cloud.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.