Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 1029777

WFG für den Kreis Borken mbH Erhardstraße 11 48683 Ahaus, Deutschland http://www.wfg-borken.de
Ansprechpartner:in Frau Gaby Wenning +49 2561 9799960
Logo der Firma WFG für den Kreis Borken mbH
WFG für den Kreis Borken mbH

"Nacht der Ausbildung" in diesem Jahr kreisweit digital: Azubi-Dating-Portal startet

Ausbildungsinteressierte können mehr als 150 Ausbildungsbetriebe und 100 Ausbildungsberufe kennenlernen

(PresseBox) (Ahaus, )

Die „Nacht der Ausbildung“ als kreisweites Live-Event am 5. November 2020 abgesagt.
Die Buchung von „Dates“ ist ab sofort auf www.ndakb.de möglich.
Unternehmen können sich weiterhin kostenlos registrieren.


Zum Veranstaltungsformat „Nacht der Ausbildung“ hat die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbH eine digitale Variante ins Leben gerufen. Das Azubi-Dating-Portal www.ndakb.de ist ab sofort für alle Ausbildungsinteressierte geöffnet. Schülerinnen und Schüler, Eltern und sonstige Interessierte haben hier die Möglichkeit, sich unter dem Stichwort „Azubi-Dating“ über vielfältige Berufe in unterschiedlichsten Branchen zu informieren und direkt mit den Ausbildungsbetrieben in Kontakt zu treten. Aktuell haben sich bereits rund 150 Unternehmen registriert, die über 100 Ausbildungsberufe vorstellen. Ursprünglich war geplant die „Nacht der Ausbildung“ als kreisweites Event am 5. November 2020 durchzuführen. „Aufgrund der aktuellen Lage waren sich alle beteiligten Partner schnell einig darin, die ‚Nacht der Ausbildung‘ als Live-Event abzusagen. Mit dem Azubi-Dating-Portal haben wir zur richtigen Zeit ein adäquates Instrument auf den Weg gebracht, das hier eine Lücke schließt und Unternehmen bei der kontinuierlich wichtigen Frage der Fachkräftesicherung wirksam unterstützen kann“, betont WFG-Geschäftsführer Dr. Heiner Kleinschneider.

Und so funktioniert das digitale Kennenlernen auf www.ndakb.de:

Sind nach der Erstinformation Neugier und Interesse geweckt, kann im nächsten Schritt unmittelbar ein von den Unternehmen bereitgestellter Gesprächsslot genutzt werden kann. Das Azubi-Dating-Portal lädt ein, per Telefon, Video oder auf weiteren Kanälen zu vereinbarten Zeiten zu kommunizieren. Auch persönliche Einzeltermine können verabredet werden. Die Buchung der Gesprächsslots oder „Dates“, die gebündelt vom 05. bis 20. November 2020 stattfinden sollen, ist ab sofort unter www.ndakb.de möglich. Die Kontaktaufnahme erfolgt anschließend zum vereinbarten Termin durch einen Gesprächspartner aus dem Ausbildungsbetrieb. Als Gesprächspartner stehen sowohl Fachkräfte als auch Auszubildende Rede und Antwort.

Bei den Gesprächen wird bewusst ein informeller Austausch über die Berufe und Arbeitswelten forciert wie Katharina Reinert, WFG-Bereichsleiterin Fachkräftesicherung betont: „Wie beim ersten Date, lernen sich Betriebe und Ausbildungsinteressierte zunächst einfach nur kennen. Wenn mehr daraus entsteht, ist das natürlich für beiden Seiten toll. Falls nicht, ist vielleicht jemand bei der Berufsfindung einen kleinen Schritt weitergekommen - und das ist dann auch gut.“ Eine Vorbereitung auf das Gespräch ist nicht notwendig. Wer dennoch Unterstützung wünscht, findet auf dem Portal einen Fragenkatalog als möglichen Leitfaden für das Gespräch mit seinem Wunsch-Unternehmen.

Weitere Ausbildungsbetriebe aus dem Kreis Borken können ihre Berufe und Arbeitswelten vorstellen. Das Angebot ist für Betriebe und Interessenten kostenlos.

Bildunterschrift: Katharina Reinert, Leiterin der WFG-Fachkräftesicherung (l.) und Kirsten Vennemann (re.) (Projektkoordinatorin WFG-Fachkräftesicherung) laden Ausbildungsinteressierte ein, sich jetzt digital ein Bild über die Ausbildungsvielfalt im Kreis Borken zu machen und direkt in Kontakt zu treten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.