PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 594845 (Westcon Group Germany GmbH)
  • Westcon Group Germany GmbH
  • Heidturmweg 70
  • 33100 Paderborn
  • http://de.security.westcon.com/

Comstor stellt ExpressPod Demo-Units

Für Tests und Beratung können Partner ein Small-Modell ordern

(PresseBox) (Berlin, ) Comstor unterstützt den Fachhandel beim Vertrieb von ExpressPod-Lösungen durch hochwertiges Demo-Equipment. Partner können dieses innovative Lösungsbundle von Cisco und NetApp für Tests und Akquise als vorkonfigurierte Unit direkt beim Berliner VAD abrufen.

Mit ExpressPod erschließen sich dem Fachhandel neue Geschäftsfelder im Einstiegssegment Data Center und Storage. Der besondere Fokus liegt auf kleinen Unternehmen, die einen preiswerten Einstieg in die Server- und Speicher-Virtualisierung suchen. Die Nachfrage steigt. Da sind Demo-Units des Lösungsbundles von Cisco und NetApp sehr willkommen, um Lösungen zu testen und vorzuführen. Bei Comstor können Reseller eine ExpressPod-Lösung ab sofort zu Demo- und Akquisezwecken ausleihen. Vorkonfiguriert und startklar kann das Test-Equipment für Proofs of Concept, Schulungen oder auch Messen bei Comstor Berlin geordert werden. Es ist unkompliziert in der Handhabung und kann daher sogleich eingesetzt werden.

Ansprechpartner bei Comstor ist Thomas Kind: "Zur aktiven Unterstützung stellen wir unseren Resellern gerne eine ExpressPod Demo-Unit zur Verfügung", erklärt Thomas Kind, Business Development Manager Data-Center: "Einfach anrufen, Termin vereinbaren und ausprobieren."

ExpressPod ist die bevorzugte Infrastrukturlösung für die kleinen und mittleren Unternehmen. "Zum Einstieg sind diese kombinierten Storage- und DC-Lösungen von NetApp und Cisco wirklich ideal", kommentiert Vertriebs-Chef Carsten Schulz. "Unsere Fachhändler bekommen zur Akquise eine fertige Demo-Unit, um ihre Kunden im praktischen Einsatz von der einfachen Handhabbarkeit zu überzeugen."

Gerade für kleine Firmen ist die Verwaltung und Wartung ihrer IT-Infrastruktur eine besondere Herausforderung. Viele nutzen für einzelne Anwendungen dedizierte Server und müssen damit eine ganze Reihe von Rechnern pflegen und administrieren. Solche IT-Umgebungen verbrauchen Ressourcen, sind aufwendig zu verwalten und belasten das Budget. Die ExpressPod-Lösungen dagegen senken diesen Aufwand spürbar und mindern die Komplexität.

Hintergrund

Aufgrund einer globalen Vertriebsvereinbarung zwischen Cisco und NetApp bietet Comstor mit FlexPod und ExpressPod ein erweitertes Portfolio für performante Speicherlösungen. Dabei ist ExpressPod die bevorzugte Infrastrukturlösung für kleine und mittlere Unternehmen. Denn gerade für sie ist die Verwaltung und Wartung der IT-Infrastruktur eine besondere Herausforderung. Viele nutzen für einzelne Anwendungen dedizierte Server und haben damit eine ganze Reihe von Rechnern zu pflegen und zu administrieren. Solche IT-Umgebungen verbrauchen Ressourcen, sind aufwendig zu managen und belasten das Budget.

Unternehmen, die diese Missstände beseitigen wollen und eine höhere Effizienz anstreben, gehen in Richtung Serverkonsolidierung und Virtualisierung. Dafür benötigen sie jedoch eine einfache und zugleich kostengünstige Lösung. Sie ist unter dem Namen ExpressPod als ein innovatives Lösungsbundle von Cisco Systems und NetApp verfügbar. Es adressiert Unternehmen, die mit dem Einstieg in die Virtualisierung ihrer Netzwerk-, Storage- und Serverumgebung beginnen möchten. Alle Komponenten sind aufeinander abgestimmt und deren Zusammenspiel getestet. Herkömmliche IT-Landschaften lassen sich so einfacher und schneller in gemeinsam genutzte, virtualisierte und Cloud-fähige Umgebungen verwandeln.

ExpressPod Lösungen bestehen

-aus x86 Standardservern von Cisco mit Intel Xeon Prozessoren - entwickelt für den Einsatz in virtuellen Umgebungen
-aus Komponenten der NetApp FAS2220 oder FAS2240 Serie - als Multiprotokoll Unified Storage Plattform ideal für Server- und Desktop-Virtualisierung
-aus Cisco Nexus 3048 Switches - mit hoher Performance für schnelle Netzwerkumgebungen
-aus einem Cloupia Unified Infrastructure Controller - eine Managementlösung für physische und virtuelle Infrastrukturkomponenten mit einem zentralen Monitoring.

Es gibt zwei Basis-Konfigurationen: Small und Medium. Für Workloads bis zu 50 virtuellen Maschinen ist die Einstiegskonfiguration "Small" gedacht. Das "Medium"- Bundle unterstützt sogar bis zu 100 virtuelle Maschinen. Mögliche Einsatzgebiete sind eigenständige Backoffice-Umgebungen, Infrastrukturen in Zweigniederlassungen und die Bereitstellung von Geschäftsanwendungen in privaten Clouds. Die Komponenten sind allesamt vorab getestet und vorkonfiguriert.

Das Berliner Comstor Team um Thomas Kind ist auch für ExpressPod der Ansprechpartner bei Comstor. Mit ausgewiesenem Cisco-Know-how und NetApp-Expertise unterstützt der Business Development Manager die Systemhäuser vertrieblich bei ihren Data-Center-Projekten. Technische Expertise in diesem Geschäftsfeld stellt Peter Dejakum im Pre-Sales bereit. Erfahrene Experten-Teams machen Comstor auch im erweiterten Storage-Umfeld zur ersten Adresse des Fachhandels. Mit ihrer Unterstützung können die Systemhäuser ExpressPod Small testen und demonstrieren, um angepasste Lösungen für die Rechenzentren ihrer Kunden über Comstor maßgenau zu bedienen. Aus dem marktführenden Portfolio von Cisco und NetApp stehen hoch effiziente Lösungen bereit.