Reinigungsfähigkeit nachgewiesen

Flexible Slimflex-Rohre sind hygienisch

Gütersloh, (PresseBox) - Mit einer Anlage zur Wohnungslüftung soll ein dauerhaft hygienischer Zustand der Innenräume und damit ein gesundes Wohnklima erzielt werden. Dabei spielt es eine große Rolle, dass die verbauten Komponenten gut zu reinigen sind. Für die flexiblen Slimflex-Rohre von Westaflex wurde vor kurzem in einer Untersuchung durch die biotec GmbH die gute Reinigungsfähigkeit festgestellt.

Bei der Analyse wurden die gewellten Metallrohre mit Prüfstaub beaufschlagt und danach einer Reinigung unterzogen. Das eingesetzte Reinigungsverfahren entsprach hierbei den Praxisbedingungen von verbauten Lüftungsleitungen. Das positive Resultat belegt, dass die Westaflex-Elemente den erforderlichen Standard nach VDI 6022 erreichen.

Planer und Verarbeiter können demnach guten Gewissens auf leicht zu verarbeitenden flexiblen Slimflex-Rohre zurückgreifen. Sie ermöglichen - zusammen mit den weiteren Komponenten des WAC-Systems und dem regelmäßigen Filtertausch - einen hohen hygienischen Standard.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.