PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 937198 (WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG)
  • WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG
  • Dürbheimer Str. 15
  • 78604 Rietheim-Weilheim
  • http://www.werma.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Groll
  • +49 (7424) 9557-104

LogiMAT 2019: WERMA präsentiert clevere Nachrüstlösungen für Prozessoptimierung

(PresseBox) (Rietheim-Weilheim, ) WERMA Signaltechnik präsentiert auf der LogiMAT 2019 in Stuttgart clevere Nachrüstlösungen, welche sich bereits vielfach in der Praxis bewährt haben: Sowohl Mittelständler, als auch namhafte Weltkonzerne setzen auf StockSAVER, das Fehler im Kanbanprozess ausmerzt und AndonSPEED, das einzigartige Andon-System zur Optimierung von Prozessen im Versandhandel.

StockSAVER – der Kanban der dritten Generation

StockSAVER ist eine einfache Nachrüstlösung für alle FIFO-Rollenregale und verwirklicht den Kanban der dritten Generation in der Produktionslogistik. Denn dank StockSAVER werden bisherige Kanban-Problem ausgemerzt: Beim Kanban der ersten Generation gibt es aufgrund von verloren gegangenen oder zeitverzögert übergebenen Kanban-Karten nur eine geringe Transparenz innerhalb des Prozesses. Die Einführung von Scanner-Buchungen (Kanban der 2. Generation) merzt diese Probleme nur teilweise aus und hat damit zu kämpfen, dass das Scannen vergessen wird, Störungen durch Fehlbuchungen auftreten oder Regale falsch bestückt werden.

Beim Kanban der dritten Generation von WERMA gewährleisten intelligente Meldepunkte im FIFO-Regal volle Transparenz über den Materialbestand und schützen dank automatisierter Materialanforderung vor Fehlbestückung oder Leerlauf.

StockSAVER erfolgreich im Einsatz

Zum Beispiel beim weltweit tätigen Automobilzulieferer Auto-Kabel wird StockSAVER als einfache Nachrüstlösung genutzt, um sich vor leerlaufendem Material und einem Stillstehen der Maschinen zu schützen. Dank StockSAVER hat Auto-Kabel stets volle Transparenz über die Bestände in den FIFO-Regalen sowie ein zuverlässiges, transparentes und nachrüstbares System zur Materialnachschubsteuerung. Das clevere System zur Prozessoptimierung schützt vor Leerlaufen der FIFO-Regale, löst typische Kanbanprobleme und reduziert sukzessiv bisher notwendige Sicherheitsbestände auf ein Minimum.

Große Vorteile – bereits nach dem ersten Testlauf

„Wir konnten sofort nach der Inbetriebnahme des Systems unsere Stillstandzeiten und Sicherheitsbestände reduzieren. So hat sich dieses Projekt schon innerhalb von 6 Wochen amortisiert“, sagt Maik Engelhardt, Pilot-Projektleiter Industrial Engineering bei Auto-Kabel, zufrieden. „Zudem muss der Maschinenbediener seinen Arbeitsplatz nicht mehr verlassen um Nachschub beim Logistiker zu ordern, da die StockSAVER-Software den Logistiker im Lager rechtzeitig und automatisch über den Bedarf und die Priorität des Nachschubs informiert.“

AndonSPEED –  die Lösung für Verpack- und Versandarbeitsplätze

AndonSPEED ist ein einzigartiges Call-for-Action-System speziell für Versandzentren. Die Lösung für Verpack- und Versandarbeitsplätze zeigt optisch an, wo es welche Probleme gibt.  Anders als herkömmliche Andon-Hilfsmittel signalisiert AndonSPEED jedoch nicht nur schnell und eindeutig Störungen, sondern dokumentiert und analysiert auch unproduktive Nebenzeiten.

Optimierte Versandarbeitsplätze dank AndonSPEED

Viele namhafte Versandhändler, global tätige Industriezulieferer oder Industrieunternehmen mit großen Versandzentren setzen das innovative und clevere Funksystem von WERMA ein, um die Prozesse in der Versandlogistik zu optimieren. „Das System von WERMA ist die optimale Lösung für uns“, sagt beispielsweise der Leiter des Lagerversandzentrums eines großen Automobilzulieferers. „Mir war es stets ein Dorn im Auge, wenn ich sah, dass die Mitarbeiter Leerlauf hatten oder für jedes Problem ihren Arbeitsplatz verlassen mussten.“

Heute drückt der Mitarbeiter einfach auf einen Taster, der sich direkt an seinem Arbeitsplatz befindet, sobald er Materialnachschub oder Unterstützung benötigt. Sofort signalisiert eine Signalsäule, die oberhalb angebracht ist und in der ganzen Halle gut gesehen wird, dass ein Problem vorliegt. Das Signal wird zeitgleich über die mitgelieferte Software an den  PC im Büro des Teamleiters übertragen und hier zusätzlich als Leitstand auf einem Großbildschirm visualisiert.

„Die Signalsäulen melden dank integriertem, funkbasierendem Meldesystem ihre Signale umgehend den zentralen Leitstand und ermöglichen eine sofortige Reaktion. Das spart Zeit und Geld und sorgt für einen optimalen, transparenten Logistikprozess“, sagt Manuel Schutzbach aus dem technischen Vertrieb bei WERMA.

Die cleveren, einfach nachrüstbaren und funkbasierten Lösungen zur Prozessoptimierung, die „out-of-the-Box“ funktionieren, sind bei WERMA auf der LogiMAT  in Halle 1, Stand D16 zu finden.

WERMA Signaltechnik GmbH & Co. KG

WERMA Signaltechnik GmbH + Co. KG ist ein weltweit wachsendes Unternehmen mit mehr als 350 Mitarbeitern an 8 Standorten. Auf dem Gebiet der Signaltechnik zählt das 1950 gegründete Familienunternehmen zu den Weltmarktführern und ist zugleich Technologieführer.

Mit modularen Signalsäulen hat das Unternehmen einen Industriestandard etabliert. Heute liefert WERMA optische und akustische Signalgeräte sowie verwandte Systeme zur Prozessoptimierung für die Industrie und Logistik. Dabei wird bei WERMA Signaltechnik weiter gedacht: Durch die Vernetzung von Signalgeräten entstehen Lösungen, die Kunden helfen, schnell und einfach Prozesse in der Produktion, Logistik und Montage zu analysieren und nachhaltig zu optimieren.