Weissenberg Academy: RPA Trainings aus der Praxis für die Praxis

(PresseBox) ( Wolfsburg, )
Robotic Process Automation (RPA) ist eine der Schlüsseltechnologien der digitalen Transformation. Deshalb bietet die Weissenberg Group neben RPA Consulting und Development für Projektkunden jetzt über ihre Weissenberg Academy auch verschiedene RPA-Trainings an. Die Schulungen reichen von der Vermittlung eines grundlegenden Verständnisses für die RPA-Technologie bis hin zum RPA Development bei komplexen Prozessen und Besonderheiten bei der Automatisierung von SAP und Citrix-Umgebungen. Die Trainings werden wahlweise entweder in den Unternehmen vor Ort oder an Weissenberg-Standorten in Wolfsburg und Düsseldorf durchgeführt. Nach Abschluss der Schulung erhalten alle Teilnehmer ein Zertifikat.

"Als herstellerunabhängiger IT-Dienstleister bieten wir Unternehmen für jeden RPA-Reifegrad maßgeschneiderte Mitarbeiterschulungen sowohl für UiPath als auch für Automation Anywhere an. Dank unserer langjährigen Erfahrung mit Robotic Process Automation sind wir in der Lage, nicht nur das Wissen der RPA-Softwarehersteller weiterzugeben, sondern darüber hinaus auch wertvolle Einblicke in die Praxis zu geben. Deshalb haben wir uns entschlossen, im Rahmen unserer Weissenberg Academy unterschiedliche RPA-Trainings anzubieten", erklärt Milad Safar, Managing Partner der Weissenberg Group.

Insgesamt bietet Weissenberg fünf verschiedene Trainings an, die sich an unterschiedliche Zielgruppen wenden.

RPA Basics für Entscheider und alle Mitarbeiter an RPA-Projekten wie Projektleiter, Process Owner, Fachexperten und IT-Mitarbeiter

Nach Abschluss dieses Trainings beherrschen die Teilnehmer das grundlegende Vokabular für eine zielführende Kommunikation über RPA und kennen sowohl typische Komponenten einer herstellerunabhängigen RPA-Plattform als auch die Grenzen und Chancen der Prozessautomatisierung mit RPA.

RPA Power User für Power User aus Fachabteilungen mit RPA-Prozessen, Mitarbeiter in einem RPA Center of Excellence und RPA-Entwickler

Nach Abschluss dieses Trainings beherrschen die Teilnehmer die Deploymentwege neuer und geänderter RPA-Prozesse, die Auswertung der Historie von RPA-Prozessen, Anpassungen am Zeitplan sowie Änderungen von Passwörtern und Konfigurationseinstellungen. Zusätzlich kennen sie die Funktionalitäten in der gewählten Herstellerplattform als Basis für die Definition von Anforderungen.

RPA Business Analyst für prozessaffine Mitarbeiter in einem RPA-Center of Excellence (CoE) oder im Fachbereich

Nach Abschluss dieses Trainings beherrschen die Teilnehmer die systematische Aufnahme von Prozessen in geeigneter Weise für die Beurteilung von Umsetzungen auf RPA-Plattformen.

RPA Developer Basic für programmieraffine Mitarbeiter und Techniker in der IT oder im IT-Support

Die Teilnehmer erlernen die Funktionalitäten der RPA-Plattform und beherrschen nach Abschluss der Schulung den Umgang mit Variablen, Argumenten, Schleifen und Fehlerbehandlungen.

RPA Developer Advanced für Entwickler

Nach Abschluss der Schulung beherrschen die Teilnehmer die Einrichtung der RPA-Programmierumgebung, die Erweiterung von Funktionalitäten um eigene Komponenten, den Aufbau komplexer Prozesse sowie die Planung der Konfigurierbarkeit.

Weiterführende Informationen unter https://weissenberg-solutions.de/rpa-trainings/.

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.