Young Lions-Vorentscheid 2014: Anna Groos und Claudia Becker vertreten Deutschland als PR Team in Cannes

(PresseBox) ( Hamburg, )
Bei dem vom deutschen Cannes Lions Repräsentanten WerbeWeischer und dem PR Report organisierten nationalen Vorentscheid der PR Young Lions haben sich Anna Groos (Profilwerkstatt) und Claudia Becker (Lessing von Klenze) als Sieger durchsetzen können.

Sie werden nun vom 15. bis 23.Juni in Cannes bei den internationalen Young Lions Competitions, die im Rahmen der Cannes Lions stattfinden, Deutschland vertreten. Erstmals findet auch in der Kategorie "PR" ein Nachwuchswettbewerb statt.

Ziel des Vorentscheids war die Erstellung eines PR Konzepts für den Kunden Lieferheld. Die Teilnehmer hatten hierfür 24 Stunden Zeit und mussten ihr Konzept anschließend vor den Jurymitgliedern Nico Kunkel (PR Report), Petra Sammer (Ketchum Pleon), Mirco Kaminski (Achtung!), Jan Dirk Kemming (Weber Shandwick), Bodo von Braunmühl (Lieferheld) und Katja Garff (WerbeWeischer) präsentieren.

Briefing-Geber Bodo von Braunmühl zeigt sich mit dem Ergebnis sehr zufrieden: "Lieferheld war sehr gerne bei der Premiere der PR Young Lions dabei. Die hochkarätige Jury und der talentierte Nachwuchs haben dafür gesorgt, dass wir uns über höchst interessanten PR-Input für Lieferheld freuen können."

Und Jury-Kollegin Petra Sammer lobt die Teilnehmer: "Wenn der deutsche PR-Nachwuchs das bietet, was wir als Jury in Hamburg gesehen haben, ist mir nicht bange um die deutsche PR-Industrie der Zukunft. Acht junge, kreative und hochmotivierte Kollegen präsentierten vier Konzepte, voll gepackt mit strategischen Ansätze , kreativen und disruptiven Ideen, multimedialen und digitalen Taktiken. Von CSR- über Engagement- bis zu Storytelling-Ansätzen wurde uns alles geboten und doch musste sich die Jury letztendlich für ein Team entscheiden. Das Team mit dem kreativsten Auftritt fährt für Deutschland nach Cannes - genau passend für das Kreativfestival."

Die Finalisten des Young Lions PR Vorentscheids wurden im Vorfeld im Rahmen des vom PR Report veranstalteten #30u30 Wettbewerbs ausgewählt. Teilnahmeberechtigt waren alle PR-Talente, die zum Zeitpunkt des Cannes Lions Festivals nicht älter als 28 Jahre sind (nach dem 21.06.1985 geboren).

"Der Wettbewerb der Cannes Lions stellt ein für PR untypisches Umfeld, in dem wir uns aber künftig bewähren müssen, wenn wir international mitspielen wollen. Alle unsere #30u30-Teams haben innerhalb von 24 Stunden ein starkes Konzept auf die Beine gestellt, die Entscheidung für unsere zwei Young Lions-Teilnehmer war letztlich sehr knapp. Aber wir sind jetzt gut gerüstet." ,so Chef-Redakteur und Organisator Nico Kunkel vom PR Report.

Lieferheld übernimmt in diesem Jahr die kompletten Reise und Registrierungskosten des Gewinnerteams.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.