Der ganze Thüringer Wald auf einen Klick

Thüringer Wald e.V. startet neue Website mit mehr aktuellen Informationen - Datenbasis wird für mehrere Websites genutzt

(PresseBox) ( Dresden, )
Wenn in Oberhof der Fallbachlift läuft, schaltet die 'Ampel' auf der Website www.thueringer-wald.com auf grün. Einen Klick weiter kann der potenzielle Skifahrer dann gleich noch die Schneehöhe ablesen - außerdem erfährt er, wann der letzte Schnee fiel, wie viele Kilometer Loipen gespurt und Wanderwege in Oberhof präpariert sind. Für insgesamt 59 Ski-Orte im Thüringer Wald stehen diese Informationen seit Kurzem im Internet. Die neue Website des Thüringer Waldes enthält aber noch weit mehr Informationen, beispielsweise über touristische Highlights, Veranstaltungen und Unterkünfte in knapp 200 Orten des Thüringer Waldes.

Neuer Look und gemeinsame Datenbasis

"Wir haben im Internet einen komplett neuen Auftritt realisiert - mit eigenem Erscheinungsbild und spezifischen Inhalten für die Sommerund Wintersaison", erläutert Christa Velten, Geschäftsführerin des Regionalverbunds Thüringer Wald e.V.. "Dafür nutzen wir die technische Infrastruktur der Thüringer Tourismus GmbH. So können alle Daten aus touristisch interessanten Orten und von Veranstaltungen jetzt vor Ort gesammelt, zentral gespeichert und mehrfach genutzt werden - also für die Website des Thüringer Waldes und die der Thüringer Tourismus GmbH." Rund 300 Redakteure, verteilt über ganz Thüringen, pflegen die Informationen täglich ein. "Im Hintergrund läuft eine technisch perfekte Lösung, die uns sowohl die Pflege und das Einstellen von aktuellen Inhalten wesentlich erleichtert, als auch eine gemeinsame Datenbasis liefert", freut sich Velten. Sven Haubold, Geschäftsführer der verantwortlichen Internet-Agentur webit! Gesellschaft für neue Medien, ergänzt: "Dank dieser gemeinsamen Datenbasis können wir die dezentral gesammelten Informationen auf unterschiedlichen Internetportalen und weiteren Diensten in kürzester Zeit zur Verfügung stellen." Die online erfassten, aktuellen Schnee-Informationen gehen so zum Beispiel an den MDR-Videotext und das landesweite Schneetelefon. Veltens Kollegin Bärbel Grönegres, Geschäftsführerin der Thüringer Tourismus GmbH, freut sich über die entstandenen Synergien: "Ganz Thüringen profitiert von dieser neuen Lösung, da wir jetzt ohne zusätzlichen Aufwand alle Informationen für die unterschiedlichen Online-Auftritte nutzen können."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.