PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 124940 (WebEx Communications Deutschland GmbH)
  • WebEx Communications Deutschland GmbH
  • Prinzenpark Prinzenallee 7
  • 40549 Düsseldorf
  • http://www.webex.de
  • Ansprechpartner
  • Peer Stemmler
  • +49 (211) 52391-523

Europas Arbeitnehmer fordern mehr grünes Engagement von Unternehmen

(PresseBox) (San Jose, ) Von wegen grün: Arbeitnehmer in Deutschland, Frankreich und Großbritannien bemängeln das mangelhafte Umweltengagement ihrer Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Software-Anbieters WebEx unter 6.000 Berufstätigen in Europa.

Unternehmen zählen zu den größten Umweltverschmutzern in Europa. Deutsche Unternehmen etwa jagen über 470 Millionen Tonnen Kohlendioxid (CO2) in die Luft, sie verursachen damit mehr als die Hälfte der gesamten CO2-Jahresemissionen der Bundesrepublik (880 Millionen Tonnen). Das ist trauriger EU-Rekord. Die zweitplatzierten britischen Unternehmen schaffen mit 245 Millionen Tonnen CO2 etwas mehr als die Hälfte. Frankreich bringt es auf 118 Millionen Tonnen Kohlendioxid*.

Unternehmerisches Umwelt-Engagement ist mehr denn je gefragt. Das sehen Arbeitnehmer in Deutschland, Großbritannien und Frankreich genauso, wie drei WebEx-Umfragen** unter rund 6.000 Erwerbstätigen in Unternehmen jeder Größe belegen. Demzufolge ist jeder Dritte in Deutschland der Meinung, dass sein Unternehmen nicht genug für die Umwelt tue. Diese Ansicht teilen 40% der britischen Kollegen. In Frankreich bemängelt sogar fast die Hälfte der Arbeitnehmer (46%), dass ihr Unternehmen überhaupt keine Umweltschutzmaßnahmen ergreife.

Aus diesem Grund ist Eigeninitiative angesagt: So hat beispielsweise schon fast jeder fünfte Deutsche (17%) seine Dienstreise-Gewohnheiten geändert, um die negativen Auswirkungen auf das Klima zu reduzieren. Weitere 46% wollen dies in Zukunft ebenfalls tun. Auch bei den britischen und französischen Arbeitnehmern ist die Bereitschaft für Änderungen groß: So sind 63% der Briten bereit, ihre Arbeitsgewohnheiten zu ändern. Dabei würden 10% sogar etwas aus ihrer eigenen Tasche zahlen, um ihrem Unternehmen zu helfen, grüner zu werden. In Frankreich wollen 93% der Erwerbstätigen zukünftig umweltfreundlicher arbeiten, wobei 13% ihrem Unternehmen mit einen kleinen Teil ihres Gehalts unter die Arme greifen würden. Ganz oben stehen dabei der Einsatz recycelter Materialien und die Reduzierung des Papierverbrauchs (jeweils 87%). 78% wollen grünere Produkte einsetzen, und 70% würden öfter zuhause arbeiten, um die C02-Emissionen zu reduzieren, die durch Pendeln entstehen.

Darüber hinaus befürworten Arbeitnehmer in Deutschland, Frankreich und Großbritannien alternative Technologien, die überflüssige Dienstreisen ersetzen sollen. Dabei stehen Tele- und Webkonferenzen, also virtuelle Business-Meetings im Internet, hoch im Kurs. In Frankreich bedienen sich über die Hälfte (53%) dieser Alternative, in Deutschland tut das immerhin fast jeder Dritte (28%) und in Großbritannien rund jeder zehnte (12%).

"Unter Europas Arbeitnehmern herrscht ein starkes Bewusstsein für grüne Unternehmenspolitik", sagt Bert van der Zwan, Vice President EMEA bei WebEx, das jetzt zu Cisco gehört. "Besonders ermutigend dabei ist, dass sie es nicht nur beim Kritisieren belassen, sondern auch Eigeninitiative ergreifen. Gleichzeitig zeigen die Umfragen, dass das grüne Potenzial, etwa durch den Einsatz moderner Technologien, noch lange nicht ausgeschöpft ist."

Über Cisco
Cisco Systems, Inc. (NASDAQ: CSCO) mit Hauptsitz in San Jose (CA) ist mit 28,5 Milliarden US-Dollar Umsatz (29. Juli 2006) weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet. Die deutsche Niederlassung Cisco Systems GmbH hat ihren Sitz in Hallbergmoos bei München und Büros in Eschborn bei Frankfurt am Main, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und Berlin. Cisco-Produkte werden in Europa von der Cisco Systems International BV geliefert, eine Tochtergesellschaft im vollständigen Besitz der Cisco Systems, Inc.

WebEx Communications Deutschland GmbH

WebEx, von Cisco übernommen, ist der weltweit führende Anbieter von On-Demand-Collaboration-Anwendungen. WebEx-Lösungen decken spezifische Unternehmensanforderungen in den Bereichen Vertrieb, Support, Training, Marketing und Entwicklung ab. Seine Services stellt WebEx über das MediaTone-Netzwerk zur Verfügung, eine Kommunikationsinfrastruktur, die speziell zur Bereitstellung von On-Demand-Anwendungen entwickelt wurde. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Santa Clara, Kalifornien; in Deutschland ist WebEx in Düsseldorf vertreten. Nähere Informationen gibt es unter www.webex.de.