InnoTrans 2012: Webasto präsentiert Produkte für Schienenfahrzeuge

Als Highlights stellt Webasto die HVAC-Anlagen Railcool M und Compact Cooler Rail sowie das Heizgerät Thermo 300 Rail vor

Stockdorf/München, (PresseBox) - Unter dem Motto "Heizen, Kühlen, Lüften: effizient und maßgeschneidert" präsentiert Webasto auf der InnoTrans in Berlin sein Produktportfolio für Schienenfahrzeuge. Zu sehen sind die Produkte vom 18. bis 21. September 2012 in Halle 3.1, Stand 236. Als Highlights werden die HVAC-Anlagen Railcool M und Compact Cooler Rail vorgestellt. Aus dem Bereich Heizen zeigt Webasto die Thermo 300 Rail, eine Wasserheizung, die zur Vorwärmung von Dieselmotoren und zur Beheizung von Führerkabinen eingesetzt wird.

Die Webasto Plattform-Strategie

Im Marktsegment Schienenfahrzeuge bietet Webasto Lösungen für die Klimatisierung von Elektro- und Diesellokomotiven, Diesel- und Elektrotriebzüge, Reisezugwagen, Straßenbahnen und leichte Schienenfahrzeuge, sowie U-Bahnen an. Die sogenannten HVAC-Anlagen (Heating, Ventilation, Air Conditioning) basieren auf Plattformlösungen, die sich jeweils aus spezifischen Klimaanlagen-Typen zusammensetzen. Der Kunde kann wählen zwischen Split-, Aufdach- und Dach-integrierten Systemen. Auch maßgeschneiderte Lösungen sind möglich. Alle Schienenklimaanlagen von Webasto erfüllen die europäischen Schienenstandards.

Die Produkte im Detail
HVAC-Anlage - Railcool M

Diese Aufdach-Klimaanlage eignet sich für nahezu alle Schienenfahrzeuge mit Passagierabteilen. Die mit Kältemittel vorgefüllte Anlage zeichnet sich durch ein geringes Gewicht und kompakte Abmessungen aus. In diese Lösung können bis zu drei unabhängige Kühl- und Heizkreisläufe integriert werden. Eine elektronische Temperaturregelung sorgt dafür, dass das Klima im Fahrgastraum konstant gehalten wird. Standardisierte Schnittstellen der Luftführungssysteme ermöglichen eine schnelle Installation in die Fahrzeuge.

Aufdach-Klimaanlage - Compact Cooler Rail

Für die Klimatisierung von Fahrerkabinen steht die Aufdach-Klimaanlage Compact Cooler Rail zur Verfügung. Diese vorgefüllte Lösung, die in zwei Modellvarianten erhältlich ist, arbeitet unabhängig und ist einfach zu installieren. Die kompakte Klimaanlage ist auch als Nachrüstlösung erhältlich. Sie sorgt mit maximal 7 kW Kühlleistung und maximal 3 kW Heizleistung jederzeit für die richtige Temperatur in der Fahrerkabine.

Wasserheizsystem - Thermo 300 Rail

Dieses Wasserheizgerät verfügt über eine Heizleistung von 30 kW. Die Lösung dient der Vorwärmung von Dieselmotoren und sorgt damit bereits vor dem Start für die richtige Betriebstemperatur. Die Modellvariante Thermo 350 Rail liefert sogar eine Heizleistung von 35 kW.

Für Journalisten: Interviews und Fachgespräche auf der InnoTrans 2012

Webasto steht allen Journalisten von 18. bis 21. September 2012 für Fachgespräche und Interviews zur Verfügung. Zur Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an Kristina Stuppi: Telefon: +49 89 85794-686, E-Mail: kristina.stuppi@webasto.com

Webasto Gruppe

Die Webasto Gruppe mit Sitz in Stockdorf bei München befindet sich seit Gründung des Unternehmens 1901 in Familienbesitz. Die Gruppe ist international an mehr als 50 Standorten (davon mehr als 30 Produktionsstandorte) in den Unternehmensbereichen Dach- und Thermosysteme tätig. Webasto ist einer der 100 größten Automobilzulieferer weltweit. Die Gruppe hat 2012 einen Umsatz von über 2,4 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. Die Kernkompetenzen des Unternehmens umfassen die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb kompletter Dach- und Cabriodach-Systeme sowie Heiz-, Kühl- und Lüftungs-Systeme für Pkw, Nutz- und Spezialfahrzeuge, Reisemobile sowie Boote. Weitere Informationen finden Sie unter: www.webasto-group.com



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.