PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 522909 (WATERKOTTE GmbH)
  • WATERKOTTE GmbH
  • Gewerkenstr. 15
  • 44628 Herne
  • https://www.waterkotte.de
  • Ansprechpartner
  • Bernd Genath
  • +49 (211) 61858-38

Erdwärme: Spitzenwert für die DS-Typen

(PresseBox) (Herne, ) Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA), das Maßnahmen zur Nutzung Erneuerbarer Energien im Rahmen des Marktanreizprogramms des Bundesumweltministeriums fördert, hat seit Januar 2012 die Messlatte höher gelegt. Danach müssen Sole/Wasser-Wärmepumpen mindestens einen COP 4,30 im Betriebspunkt B0/W35 (Soleeintritt-/Heizwasser-Vorlauftemperatur) einhalten, um aus dem Programm unterstützt zu werden. Für die Wärmepumpen der DS-Reihe zur Erdwärmenutzung von Waterkotte ist dieses Förderkriterium kein Problem. Die BAFA selbst bescheinigt etwa der Heizzentrale DS 5017.5 in ihrer aktuellen Liste zu "Wärmepumpen mit Prüfzertifikat des COP-Wertes" (Ausgabedatum 24. Mai 2012) den Spitzenwert von 5,03. Der stammt vom Prüfstand des TÜV Rheinland.

Und mit dieser Hocheffizienz entzieht auch die überarbeitete DS 5027 Ai für Leistungen von 6 bis 26 kW dem Erdreich ein Teil der Wärme, wie der TÜV Rheinland ebenfalls bestätigt. Sie kommt jetzt zur Auslieferung. Entscheidend zur Steigerung des COP um gut acht Prozent hat die Umrüstung auf das Kältemittel R 410 A beigetragen. Das hält in allen Temperaturbereichen den Kältekreis stabil und speziell für dieses Kältemittel hat die Kompressorindustrie einen Scroll-Verdichter entwickelt der bei identischer Leistung zehn Prozent weniger Strom aufnimmt im Vergleich zu seinem Vorgänger.

Die neue DS 5027 Ai zeichnet sich darüber hinaus durch verringerte Schallemissionen aus, durch die intelligente, intuitiv bedienbare Waterkotte-Regelung, optional mit Web-Interface, durch die Varianten Ai NC und Ai RC mit Naturkühlung und aktiver Kühlung sowie der kompletten Ausstattung mit sämtlichem Zubehör für die Wärmequellenseite und für die Heiz/Kühlkreisseite.

www.waterkotte.de