Wie das T-Modell von Water Jet Sweden die physikalischen Gesetze aushebelt

/ins Die Technologie hinter der Performance Garantie von fünf Jahren

Ronneby, (PresseBox) - Die Technologie für das Wasserstrahlschneiden ist ein einzigartiges Schneidverfahren mithilfe der natürlichen Elemente Wasser, Sand und Druck. Keine Wärme oder chemische Substanzen werden zugesetzt und es entstehen keine giftigen Dämpfe. Diese natürlichen Elemente müssen unter Kontrolle gehalten werden. Das stellt hohe Anforderungen an die vom Menschen geschaffenen Maschinen. Wie lässt sich eine lange Lebensdauer erzielen? Die Wasserstrahlschneidmaschine berücksichtigt einige grundlegende Konstruktionsprinzipien. Wir begaben uns in die Produktionshalle des weltweit führenden Herstellers Water Jet Sweden, um einen Blick hinter die Kulissen der Einstiegslösung T-Modell zu werfen.

Robuster Stahlrahmen.

Um Jahr für Jahr schwere Materialien mit einer Genauigkeit von mehr als 0,1 mm schneiden zu können, ist eine strapazierfähige Maschinenkonstruktion unerlässlich. Nur sie kann Gewicht und Vibrationen dauerhaft den gebotenen Widerstand leisten. Das Gewicht des Stahlrahmens stellt die Maschinenstabilität sicher. Falsches Material oder zu weiche Abschnitte auf der Rahmenkonstruktion können hohe Leistungseinbußen bewirken. Den Unterschied erkennen Sie ganz einfach, wenn Sie die Abdeckplatten der Wasserstrahlschneidmaschine abheben. Die massiven Stahlträger des T-Modells sind so konzipiert, dass sie Vibrationen kontinuierlich standhalten und für den langen Gebrauch schwerer Schneidwerkzeuge und Zubehör ausgelegt sind.

Kompletter Schutz von beweglichen Teilen

Das Wasserstrahlschneiden ist ein umweltfreundliches Schneidverfahren, stellt jedoch hohe Anforderungen an Hightech-Maschinen. Viele Komponenten reagieren empfindlich auf den Verschleiß durch Abrasiva und Wasser. Eine einfache Wartung ist der Schlüssel für eine hohe Leistung und lange Lebensdauer. Die Verfahrsysteme des T-Modells sind mit stabilen Faltenbalken vollgekapselt. So werden mechanische und elektrische Komponenten vor Abrasiva und Wasser geschützt, während die Maschine besonders einfach zu reinigen ist. Der Schutz empfindlicher Komponenten sowie die einfache Reinigung stellen die Performance der Maschine sicher, vereinfachen die Wartung und erhöhen die Maschinenlebensdauer signifikant.

Leistungsstarkes, wasserstrahloptimiertes Verfahrsystem

Das Verfahrsystem einer Wasserstrahlmaschine muss Torsionskräften standhalten, die häufig mehreren hundert Kilogramm entsprechen. Gleichzeitig ist eine gleichmäßige Bewegung notwendig, um Genauigkeit und Toleranzen von wenigen Zehntelmillimetern einzuhalten. Die Kugelumlaufspindel für die X- und Y-Achse ist ein Beispiel dafür, wie das Bewegungssystem des T-Modells speziell auf das Wasserstrahlschneiden ausgerichtet ist. Dank der leistungsstarken Kugelumlaufspindel mit einem Durchmesser von 32 mm ist das T-Modell der Wasserstrahlschneidmaschine höheren Drehgeschwindigkeiten gewachsen. Dadurch verringert sich die Gefahr für Wobbeln und Torsion, was Maschinenverfügbarkeit und Lebensdauerleistung sicherstellt.

Im Allgemeinen verfügt die Kugelumlaufspindel von Water Jet Sweden-Maschinen über eine relativ niedrige Steigung (20 mm/Umdrehung). Dadurch wird beim Schneiden eine gleichmäßige Bewegung mit einer hohen Auflösung und Genauigkeit erzielt. Die Steigung wirkt sich auf die Höchstgeschwindigkeit aus. Doch eine maximale Schneidgeschwindigkeit von 10000 mm/min (X- und Y-Achse) reicht für das Wasserstrahlschneiden aus. Die maximale Eilganggeschwindigkeit (15000 mm/min Y-Achse und 15000 mm/min X-Achse) ist eher ein theoretischer Wert. Der Eilgang macht normalerweise einen äußerst geringen Teil der Gesamtverarbeitungszeit aus.

Die Auswahl der Kugelführungsschienen für das Verfahrsystem ist ebenfalls bedeutsam. Es muss eine stabile sowie gerade X- und Y-Achsenbewegung vorliegen, um eine konsistente Schneidqualität zu erreichen. Sonst ist es nahezu unmöglich, Genauigkeits- und Toleranzmaße beim Schneiden einzuhalten. Dabei wird die Maschine unterstützt von breiten und stabilen Kugelführungsschienen. Mit geringfügigen Zusatzkosten verbessern breite Führungsschienen die Maschinenleistung und verlängern die Maschinenlebensdauer. Das T-Modell ist mit zwei breiten Kugelführungsschienen auf der Y-Achse versehen (Hauptschiene 90 mm und Stützschiene 35 mm). Der X-Achsen verfügt über eine stabile 70-mm-Kugelführungsschiene für eine gleichmäßige Bewegung der Z-Einheit. Unsere breiten Kugelführungsschienen widerstehen Stunde für Stunde sowie jahraus und jahrein Torsion sowie unnötiger Spannung und sorgen für eine gleichbleibend hohe Schneidqualität.

Dies sind nur einige wenige Beispiele für die mechanischen Lösungen, die eine Performance Garantie von fünf Jahren ermöglicht. Die Maschinen werden von Wasserstrahlschneid-Spezialisten im schwedischen Ronneby gefertigt, die sich voll und ganz der Performance verschrieben haben.

Water Jet Sweden

Erfolgreiche Umsetzung
messbarer Kundenvorteile

Im Jahre 1993 war unser Fabrik eine Privatgarage. Heute versorgen wir Kunden in mehr als 40 Ländern. Unsere Geburtsstadt Ronneby in Südschweden ist ein Zentrum für Forschung und Entwicklung von globaler Bedeutung geworden, wo wissenschaftliche Einrichtungen, die Wasserstrahlindustrie und die Geschäftswelt ihre Anstrengungen bündeln, um die Wasserstrahltechnik von morgen zu entwickeln. Unser eigentliches Endprodukt ist der Kundennutzen, und die Vorteile, die wir bieten können, sind in Form von Zeit, Geld, Produktqualität und Nachhaltigkeit gut messbar.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.