PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 859425 (WatchGuard Technologies GmbH)
  • WatchGuard Technologies GmbH
  • Wendenstr. 379
  • 20537 Hamburg
  • https://www.watchguard.com
  • Ansprechpartner
  • Rebecca Hasert
  • +49 (731) 96287-15

WatchGuard von Gartner erneut als "Visionär" für UTM eingestuft

Netzwerksicherheitsspezialist führt den Hattrick auf innovative Produktstrategie und ambitionierte Unternehmenspläne zurück

(PresseBox) (Hamburg, ) Der Security-Anbieter WatchGuard Technologies wurde in Gartners Magic Quadrant für UTM (Unified Threat Management) zum dritten Mal in Folge als einziger Visionär verortet. Für das Unternehmen unterstreicht dieses Ergebnis den nachhaltigen Erfolg des eingeschlagenen Wegs. Die Mission besteht nach wie vor darin, kleinen und mittleren Unternehmen ein umfassendes Portfolio an Sicherheitslösungen auf Enterprise-Niveau zu bieten, die sowohl einfach zu implementieren als auch zu verwalten sind.

Das Patentrezept: Alle Appliances basieren auf dem gleichen Betriebssystem „Fireware“. Dieses ist darauf ausgerichtet, die in jeder Kategorie branchenführenden Anbieter für spezifische Sicherheitsdienste zu unterstützen. Eine der größten Stärken ist dabei das Angebot der „Total Security Suite“. Dieses bündelt als Rundum-sorglos-Paket die UTM-Services und sorgt auf diese Weise für kompromisslose Sicherheit für das gesamte Netzwerk inklusive aller Endpunkte. Gleichzeitig gewährleistet das Visualisierungswerkzeug WatchGuard Dimension dank effektiver Datenanalysen und Reporting-Funktionalität volle Kontrolle und Übersicht. Durch den modularen Ansatz ist WatchGuard darüber hinaus jederzeit in der Lage, sofort auf neue Sicherheitsanforderungen auf Kundenseite reagieren zu können. Dazu werden der bestehenden Plattform einfach neue UTM-Funktionen hinzugefügt – aufwendige, zeitintensive Entwicklungszyklen entfallen komplett.

„Wir glauben, dass die wiederholte Einordnung als Visionär zeigt, dass wir die aktuellen Nöte und Anforderungen mittlerer und dezentral aufgestellter Unternehmen im Rahmen der Netzwerksicherheit im Detail verstanden haben und mit passgenauen Lösungen adressieren können“, so Prakash Panjwani, CEO von WatchGuard Technologies. „Durch die Einführung neuer Services wie APT Blocker oder Threat Detection and Response ist es uns gelungen, brandaktuelle Sicherheitsfragen auf Kundenseite  zu beantworten – und das noch vor unseren Mitbewerbern. Darauf sind wir natürlich stolz, schließlich ist es unser Ziel, die Definition von UTM konsequent fortzuschreiben.“

Der vollständige, detaillierte Report „2017 Magic Quadrant for Unified Threat Management (SMB Multifunction Firewalls)“ steht hier zum Download bereit: https://www.watchguard.com/gartnerutm

WatchGuard Technologies GmbH

WatchGuard Technologies gehört zu den führenden Anbietern im Bereich Netzwerksicherheit. Das umfangreiche Produktportfolio reicht von hochentwickelten UTM (Unified Threat Management)- und Next-Generation-Firewall-Plattformen bis hin zu Technologien für umfassenden WLAN-Schutz sowie weiteren spezifischen Produkten und Services rund ums Thema IT-Security. Mehr als 75.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf die ausgeklügelten Schutzmechanismen auf Enterprise-Niveau, wobei dank der einfachen Handhabung insbesondere kleine bis mittlere sowie dezentral aufgestellte Unternehmen vom Einsatz profitieren. Neben der Zentrale in Seattle im US-Bundesstaat Washington verfügt WatchGuard über Niederlassungen in ganz Nordamerika, Lateinamerika und Europa sowie im asiatisch-pazifischen Raum. Weitere Informationen, Updates und tagesaktuelle Inhalte sind auf Twitter @sichersein und auf www.watchguard.de zu finden.