Ethernet-Modul mit Optokoppler Ein-/Ausgängen und LCD-Anzeige

(PresseBox) ( Wasserburg am Inn, )
Das EXDUL-516E verfügt über 10 digitale Eingänge und acht digitale Ausgänge mit galvanischer Trennung über hochwertige Optokoppler und zusätzlichen Schutzdioden. Alle Eingangsoptokoppler sind mit integrierter Schmitt-Trigger-Funktion ausgestattet. Spezielle, leistungsfähige Ausgangsoptokoppler bewältigen einen Schaltstrom von bis zu 150 mA. Einer der 10 Optokoppler-Eingänge kann bei Bedarf auch als Zähler-Eingänge programmiert und genutzt werden. Eine programmierbare LCD-Anzeige ermöglicht die Darstellung von anwenderspezifischen Daten während der Inbetriebnahme und zur Anzeige von I/O-Statusinformationen im laufenden Betrieb. Der Netzwerk- bzw. PC-Anschluss erfolgt über eine Ethernet-Schnittstelle. Über eine externe Spannungsquelle erfolgt die Versorgung mit der notwendigen Betriebsspannung. Die Anschlüsse für die Spannungsversorgung sind wie die der Eingangs- und Ausgangsoptokoppler einer 24poligen Schraubklemmleiste zugeführt. Das kompakte Gehäuse erlaubt den Einsatz als mobiles Modul am Notebook sowie als Steuermodul im Steuerungs- und Maschinenbau mit einfacher Wandmontage oder unkomplizierter Montage auf DIN EN-Tragschienen.

Wie alle Produkte aus der wasco-Serie, ist auch das EXDUL-516E direkt beim Hersteller, Messcomp Datentechnik GmbH, 83512 Wasserburg, erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.