IFRA & DCX in der Erfolgsspur

Frankfurt am Main, (PresseBox) - Ein halbes Jahr vor einer Messe ist es häufig schwierig, ein seriöses Fazit zu ziehen: Nicht so bei IFRA World Publishing Expo und DCX Digital Content Expo. Das Messeduo hat bereits derart an Schwung gewonnen, dass fast täglich die weißen Flecken im Hallenplan seltener werden. Zuletzt konnten Müller Martini AG, Krause-Biagosch GmbH und manroland web systems als Aussteller gewonnen werden.

Obwohl der Frühling erst begonnen hat, laufen die Planungen für den Herbst auf Hochtouren. Publishing Exhibition Projektleiterin Alena Kluge und ihr Team machen gemeinsam mit Partner WAN-IFRA große Fortschritte: „Wir haben uns ebenso ambitionierte wie klare Ziele vorgegeben. In Berlin sollen IFRA und DCX eine globale Anlaufstelle für alles rund ums Publishing bilden.“ Neben dem starken Standort sind dafür vor allem ein informatives Programm und die wichtigen Unternehmen der Branche verantwortlich. „Blattmacher und Digitalpioniere sollen länderübergreifend bei uns die Antworten auf ihre Fragen finden“, bringt es Kluge auf den Punkt.

Die Unternehmen: Online wie offline gut aufgestellt

Gemeinsam mit den genannten Neuzugängen sind damit bislang folgende Branchengrößen dabei: ABB Schweiz, Koenig & Bauer AG, FERAG AG, alfa Media Partner GmbH, CCI Europe A/S, ppi Media GmbH und protecmedia. Eine Liste aller bisher gebuchten Aussteller finden Sie auf ifra-expo.com.

Die Konferenzen: Digital Media World & Print World

Die übergreifenden Themen steht fest. Bei der Digital Media World geht es um: The Facebook Challenge, Best Practice in Digital Media, New Revenue Pillars, The Future Starts Now und Digital Success Stories. Ein besonderes Highlight ist die Verleihung des Digital Media Awards in zehn Kategorien. Die Print World dreht sich um: The Power of Print, Targeted Newspapers, Print Innovation und Production Technology 4.0. Gemeinsame Themen beider Konferenzen sind: Publishing in Challenging Times und Mastering Present and Future. Zwanzig Referenten haben Ihre Teilnahme bereits zugesagt.

Für Entscheider: Der Media Executive Pass

In diesem Jahr gibt es für Besucher erstmals Pakete, die den kompletten Messebesuch abdecken. Ab 950 Euro sind in einer Buchung drei Übernachtungen im Hotel, der freie Eintritt zu beiden Messen inklusive der Konferenzen Digital Media World und Print World, sowie der Zugang zur VIP-Lounge beinhaltet. Die Lounge ermöglicht den direkten Austausch mit den Rednern und internationalen Experten. Weiterhin gehört zur Buchung der freie Eintritt zu einer exklusiven Abendveranstaltung am Dienstag, dem 10. Oktober.

Die Publishing Exhibition GmbH & Co. KG ist ein Joint Venture der børding Holding GmbH (børding messe) und der WAN-IFRA. børding messe ist spezialisiert auf die Konzeption, Organisation und die Realisierung von Fachmessen im DACH-Raum und ist führende Veranstalterin von digitalen Messen wie „Swiss Online Marketing (SOM)“, „Swiss e-Business Expo“, „DMX Austria“ und „eCom World“ sowie „IT-Expo.ch“ und „IT-Expo.at“.

WAN-IFRA

WAN-IFRA und Publishing Exhibition WAN-IFRA ist der Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien und vertritt mehr als 18.000 Publikationen, 15.000 Online-Sites und über 3.000 Unternehmen in mehr als 120 Ländern. WAN-IFRA unterstützt weltweit die Zeitungsbranche bei der Verteidigung und Förderung von Pressefreiheit, Qualitätsjournalismus und redaktioneller Integrität. WAN-IFRA bietet ihren Mitgliedern ein breites Spektrum an Fachveranstaltungen, Publikationen und Forschungsberichten. Sie gilt außerdem als weltweite Plattform von Ideen, Informationen und Erfahrungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.